Software Inventory Tool Freeware

Freeware für Software-Inventarisierungstool

Die Auswahl der Kunden für die neuesten Software-Asset-Management-Tools wird von Peer Insights getroffen. Ich habe mich für GLPI und OCS Inventory entschieden. Produkte Q: Wenn Sie neue Sicherheitskonfigurationen überprüfen, gibt der Berater einen entsprechenden Hinweis aus. Antwort: Dies ist in der Regel auf die Firewall der Software auf Ihrem Rechner zurückzuführen. Q: Der Berater hat Hard- und Software auf meinem Rechner eingerichtet und fertig gestellt, aber ich habe keine gefunden.

Dann rechtsklicken Sie auf die entsprechende Dateinamen (COMPUTERNAME). http, wobei der CUTERNAME der Dateiname Ihres Rechners ist.

Im Popup-Menü klicke auf Open with, und dann auf Select default program ..... Im Dialogfeld Open With markieren Sie den entsprechenden Webbrowser. Dann rechtsklicken Sie auf die entsprechende Dateinamen (COMPUTERNAME). http, wobei der CUTERNAME der Dateiname Ihres Rechners ist. Im Popup-Menü klicke auf Open with, und dann auf Select default program .....

Im Dialogfeld Open With markieren Sie den entsprechenden Webbrowser. Für Windows XP: Rufen Sie das Fenster Optionen der Windows-Systemsteuerung auf und markieren Sie den Dateiformat des HTML-Dokuments auf der Registerkarte Dateiarten. Sollte dies nicht funktionieren, öffne diese Datei: Das ist der Computer, der in diesem Falle der Computer heißt (COMPUTERNAME). Um es zu starten, benutzen Sie den Menüpunkt File| Open....

Zentrale kostenlose Desktop-Tools: Ferngesteuerter Geräte- und Aufgaben-Manager, Share Browser, Bestandsaufnahme

Das Unternehmen ManageEngine stellt eine Reihe von kostenlosen Werkzeugen zur Verfügung, die über eine Schnittstelle gestartet werden können und die die Fernverwaltung von einzelnen Servern oder Workstations ermöglichen. Im Lieferumfang enthalten sind ein Geräte- und Aufgabenmanager, ein Webbrowser für Netzwerkfreigaben und das Inventar. Ähnlich wie andere Werkzeuge dieser Art, wie beispielsweise der freie AutoAdministrator, bieten die zentralen kostenlosen Desktop-Tools keine Funktionalitäten, die nicht mit den integrierten Werkzeugen abgebildet werden können.

Die Sammlung der ManEngine Tools hat jedoch den besonderen Vorteil, dass sie die verschiedenen Vorgänge auf Remote-PCs erheblich vereinfacht. Dieses Tool ist besonders hilfreich für die Administration von Serverkern oder dem freien Hyper-V-Server, der den Windows-Gerätemanager nicht direkt ausführt. Das Tool ManEngine auf dem Zielcomputer erfordert im Vergleich dazu keine Fernregistrierung oder kein Plug & Play.

Die Situation ist ähnlich beim Task-Manager, wo in diesem Falle der Abgleich mit dem Windows-Tool etwas zu hoch wäre. Darüber hinaus gibt es jedoch die Option, einzelne Prozesse oder eine Prozessgruppe zu terminieren. Ebenso komfortabel sind die Funktionalitäten des Aktienbrowsers mit den integrierten Tools. Eine weitere Funktion ist die Anzeige des Hard- und Softwarebestands eines lokal oder entfernt arbeitenden Computers.

Sinnvoller ist jedoch das Software-Inventar, das alle eingebauten Systeme bestimmen kann und zudem die Versionsnummer und den Namen des Herstellers anzeigt. Wie bei den meisten Werkzeugen dieser Kollektion können diese Informationen im CSV-Format exportiert werden. Die Desktop Central Free Windows Extras umfassen eine Gesamtzahl von 14 Werkzeugen. Neben den oben erwähnten Aufgabenstellungen gibt es auch für diese Aufgabenstellungen einige: Auch für diese ist es für die meisten von ihnen verhältnismäßig einfach, alternative Lösungen zu suchen, sei es in Gestalt von On-Board-Ressourcen oder freien Werkzeugen.

Der Hauptvorteil der ManageEngine-Sammlung liegt jedoch darin, dass sie eine verhältnismäßig große Anzahl von Funktionalitäten unter einer Schnittstelle abdeckt. Abgesehen davon, dass Sie sich bei jedem Programmstart einloggen müssen, sind die Werkzeuge auch einfach zu handhaben. Die Desktop Central Free Windows Tool können kostenfrei und ohne Registrierung von der Webseite des Vertriebspartners MicroNova geladen werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema