Software Planungstool

Werkzeug zur Softwareplanung

Werkzeuge Soll eine Unternehmensplanung aufgestellt oder eine ganzheitliche Planungen vorgenommen werden, ergibt sich in erster Linie die Fragestellung: Mit welchem Dispositionssystem soll die Planungen ausgeführt werden, welche Werkzeuge oder Software sollen zum Einsatz kommen? Der Vorteil von Microsoft Excel als Planungswerkzeug liegt vor allem auf der Hand. So ist es, im Unterschied zu einer neuen zu erwerbenden professionell arbeitenden Planungs- software, die im Allgemeinen bereits im Betrieb bekannt ist.

Die Hauptvorteile von FlexibilitÃ?t und einfacher VerfÃ?gbarkeit sind oft irrefÃ?hrend, wenn es um die FlexibilitÃ?t und die entscheidenden Selektionskriterien einer ganzheitlichen Planungs-software geht. Nach " The Planning Survey 17 " der Business Applications Research Center (BARC) und der BARC gibt es verschiedene Unterscheidungen und Bewertungskriterien, nach denen Anwender integrale Planungsprogramme im Gegensatz zu Excel bewerten. Excel ist gegenüber Standardsoftwareprodukten wesentlich geschwächt, insbesondere in den Bereichen Datenspeicherung und Datenvolumen, Performance und Mehrbenutzerfähigkeit.

Mit 44% Auslastung belegen die Werkzeuge der Fachplanung derzeit den zweiten Rang. Nachhaltiger und effizienter wird die integrierte Fachplanung durch den sinnvollen Umgang mit professioneller Standard-Software wesentlich besser. Wesentlich ist dabei die Zahl der verwendeten Werkzeuge und Unterbereiche bzw. Unterpläne, in denen der Planungsvorgang dargestellt wird.

Laut der Untersuchung werden derzeit nur 21% der Planungsprozesse in einem Planungswerkzeug erfasst. Die Mehrheit der aktuellen Pläne dagegen wird in Software mit Erweiterungen oder in mehreren Werkzeugen gleichzeitig angelegt. Entscheidend ist jedoch die Gesamtintegration der Planungsarbeit. Für Firmen ist die Planungsintegration immer mit großen Problemen verbunden; derzeit sind nur 41% der Firmen mit der Planungsintegration einverstanden.

Mithilfe professioneller Standardsoftwaretools für die ganzheitliche Unternehmensführung kann in verschiedenen Belangen ein wesentlich höherer Grad an Kundenzufriedenheit erzielt werden als mit Hilfe von Tabellen. Bei der Suche nach der richtigen Planungs- software und bei der Entscheidung im Auswahlprozess stehen wir Ihnen gern zur Seite. Mit Hilfe von versierten und neutralen Drittanbietern können Sie die für Ihr Geschäft am besten geeignete ganzheitliche Business-Planungslösung entwickeln.

In vielen Betrieben wird eine vollumfängliche Geschäftsplanung angestrebt. In der DACH-Region gaben 83% der untersuchten Firmen dem Themenbereich eine hohe Priorität, und 93% der Marktführer glauben, dass die ganzheitliche Betrachtung eine wichtige Bedeutung für das Gesamtunternehmen hat. Dabei ist die Fragestellung des zu verwendenden Planungswerkzeugs von entscheidender Bedeutung.

Bei der weltgrößten Erhebung zu Planungstools wurden 1.687 Nutzerinnen und Nutzerbefragungen durchgeführt, darunter LucaNet in verschiedenen Auswertekriterien. Die LucaNet ist eine Standard-Software mit den Schwerpunkten Konsolidierungs-, Finanzplanungs- und Controlling-Kompetenz und hat sich in den vergangenen 15 Jahren zu einem der bedeutendsten Anbietern etabliert.

Sie ist eine zertifzierte und industrieunabhängige Software, die die unterschiedlichen Anforderungen der in- und ausländischen Buchhaltung erfüllt. Bei LucaNet handelt es sich um eine voll integrierte Software für Planen, Konsolidieren, Berichten und Analysieren, bei der alle wichtigen Funktionen in einem Werkzeug zusammengefasst sind. In der Umfrage belegte die Plansoftware LucaNet den ersten Rang in Bezug auf Bedienerfreundlichkeit, Leistungszufriedenheit und die bestehenden, vorgefertigten Datenoberflächen.

Mehr zum Thema