Software Projektplanung

Planung von Softwareprojekten

Software für Projektmanagement: Planung und Administration an einem Ort. Für jedes Projektteam ist die richtige Projektmanagement-Software & innovative Projektmanagement-Tools ein Muss.

Programme

Auf dieser Webseite werden auf Ihrem Rechner so genannte Chips gespeichert. Die Verwendung dieser Chips erfolgt zur Optimierung dieser Webseite und um Ihnen einen personalisierten Dienst sowohl auf dieser Webseite als auch auf anderen medialen Kanälen anbieten zu können. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Plätzchen findest du in unserer Datenschutzerklärung. Damit wir Ihre Wünsche und Vorgaben bestmöglich erfüllen können, müssen wir jedoch nur ein kleines Cookie setzten, damit Sie diese Wahl nicht erneut vornehmen müssen.

Klassik, Agilität, Hybrid

Dennoch wird das Thema Projektleitung allzu oft mit der Termin- und Einsatzplanung in Verbindung gebracht. Vor der Projektplanung sollte jedoch zunächst eine Projektdefinitions-Phase stattfinden, in der die Projektziele, das Projektbudget und der Projektzeitraum klargestellt und protokolliert werden. Zu Planungszwecken wird zunächst ein projektbezogener Strukturplan erarbeitet, auf dessen Grundlage ein Meilenstein- und ein Grobplan angelegt, die allgemeine Ressourcenbedarfsplanung festgelegt und ein Gesamtkostenplan aufgestellt werden.

Doch erst in der Projektumsetzung zeigt sich die eigentliche QualitÃ?t des Projektmanagements: Alle Mitglieder des Projektteams mÃ?ssen ihre Handlungsschritte in Erfahrung bringen und alle wesentlichen Ã?bergreifenden Fragen zum richtigen Zeit-punkt beantworten - von der detaillierten Formulierung des Aufgabenpaketes und der AuftragsverhÃ?ltnisse bis hin zu den notwendigen konsistenten Sachdokumenten und Begleitunterlagen wie z. B. Normen und Regelwerken.

Bei der Projektdurchführung sind ein gutes Teammanagement und eine gute Zusammenarbeit die Grundpfeiler eines effizienten Projektes. Die Projektleitung muss den Projektverlauf überwachen und kontrollieren. Bei der prozesssicheren Durchführung des Projektes, sei es auf der Stufe der Projektmeilensteine (z.B. Quality Gates in einem Stage-Gate-Prozess) oder auf der Stufe der operativen Workpackages, sind Kontrolllisten und Arbeitsergebnisse gewährleistet.

Mehr und mehr volatile Vorgaben und neue Techniken deuten darauf hin, vom traditionellen Projektmanagment abzurücken und sich mehr auf flexible Verfahren zu konzentrieren. So ist es möglich, ein im Vorfeld geplanter Auftrag nicht nur zu steuern, sondern auch im Projektverlauf umzuleiten, um technologische Veränderungen und veränderte Bedürfnisse in flexibler Weise berücksichtigen zu können.

Vom agilen zum hybriden Projektmanagment? Das hybride Projektmanagment als Verbindung von klassischer Framework-Planung mit agilem Vorgehen, z.B. für Leistungsphasen, Work Packages oder Produktstruktur-Elemente, ermöglicht es, bestehende Produktentstehungsprozesse (PEP) zu befolgen und gleichzeitig agilen und flexiblen Fortschritt zu erzielen. Es ist wichtig, für jedes einzelne Vorhaben oder Teilvorhaben den jeweils erforderlichen Agilitätsgrad zu bestimmen, je nach dem Bekanntheitsgrad der Anforderung und der technologischen Kompetenz (Stacey-Matrix).

Gegenüber herkömmlichen Projektmanagement-Tools wie MS Project hat das in PLM integrierte Projektmanagment den Vorzug, Projektmanagement-Module unmittelbar mit den zu liefernden Ergebnissen, wie z. B. Unterlagen, Komponenten, Produkte, etc. zu verbinden. Ein zentrales Ziel der gemeinsamen Nutzung der PLM-Funktionen Workflow-Management, Engineering Change-Management und Dokumentenmanagement ist es beispielsweise, die Koordination zwischen Fachabteilungen, Niederlassungen und Unternehmen zu verbessern, um die Projektdurchlaufzeit zu reduzieren.

Interdisziplinäre Arbeitsgruppen und Projektleiter brauchen dazu eine einheitliche Basis für die Projektdurchführung in Deutschland. Leistungsstarke Dashboards und Berichte bieten jederzeit einen Gesamtüberblick mit Drill-Down zu detaillierten Daten, sei es in einem Einzelprojekt, in einem Multiprojektportfolio oder im Zuge des Programm-Managements. Dies schafft Klarheit und stellt die Verständlichkeit der Projekte sicher, so dass während des Projektes alle Performancedaten zur Verfügung stehen und anschließend aus den Erkenntnissen der Projekte sowohl auf Management- oder Projektmanagementebene als auch auf Projektmitarbeiterebene gewonnen werden können.

Die ISO 10006 ist eine Norm für ein Qualitätsmanagementsystem und beinhaltet die Richtlinien für das Qualitätsmanagement im Projekt. Projektmanagement Body of Knowledge (PMBoK): Der Führer zum Projektmanagement Body of Knowledge (PMBoK Guide) ist ein weit verbreitetes Projektmanagement-Standardsystem und eine wichtige Quelle des US Project Management Institute (PMI), das es auch veröffentlicht und verwaltet.

Projekt Management Institute (PMI): Die 1969 gegründete U.S. Project Management Assocation ist eine globale, globale Organisation mit mehr als einer halben Millionen Teilnehmern in 185 Staaten der Welt. Die International Project Management Associazione (IPMA): Internationaler Förderer des Projekts, vereinigt als Dachorganisation mehr als 50 Mitgliedsverbände aus allen Erdteilen mit ihren rund 40000 Mitwirkenden. Deutscher Verband für Projektleitung e. V.

Mehr zum Thema