Speicherkapazität Cloud

Cloud-Speicherkapazität

Darüber hinaus wurde die freie Speicherkapazität erhöht. Microsoft: 15 GB kostenlos Speicherkapazität beim Cloud-Service NoDrive Microsofts Cloud-Service für Microsoft hat die Tarife für die Nutzung von Microsoft OneDrive reduziert. Außerdem wurde die kostenfreie Speicherkapazität erhöht. Über die neuen Features und wie hoch die Tarife pro 100 GB sind, können Sie in unserer Nachricht nachlesen. Der neue Microsoft-Chef Satya Nadella erwärmt den Kampfeinsatz um die Vorherrschaft in der zukunftsträchtigen Cloud-Geschäft up.

Dadurch werden die Kosten für den Online-Speicher für und räumt reduziert, während die Benutzer gleichzeitig mehr Speicherplatz auf den Servern der Gruppe erhalten.

Das Ziel der Maßnahme sind die Konkurrenten Apple, Google und Amazon. Der freie Festplattenspeicher im Online-Service von Microsoft erhöht sich dementsprechend von 7 auf 15 Festplatten. In Deutschland wird der Wert für 100GB auf 1,99 EUR um die Hälfte reduziert, der Wert für 200GB auf 3,99 EUR.

Derjenige, der ein Oberhalb von für das Bürosoftware Office 365 abschließt, erhält künftig als Prämie ein TB an Arbeitsspeicher zusätzlich statt der letzten 20 GB. Zusätzlich Die Teilnehmer bekommen verschiedene Anwendungen für ihren Laptops, Smartphones und Tablets um besser mit den beiden Services umgehen zu können. Außerdem verwenden für Benutzer von Office-Personal und Office 365 University die Erhöhung der E-Mail-Adresse Speicherkapazität auf ein Terabyte und das Abonnement.

Microsofts erklärt in seinem eigenen Weblog, in dem Verträge läuft, wird nun automatisiert konvertiert. Mit Amazon platziert der Privatkunde auf seinen Server zu Verfügung, macht die Mehrheit der Geschäfts jedoch bei Unternehmenskunden, die Rechnerleistung und Arbeitsspeicher für benötigen ihre Webs.

Durch den Preiskrieg zwischen Technologie-Schwergewichten geraten spezielle Speicherdienstleistungen wie z. B. Dropsbox oder Box unter Zugzwang. Die aktuellen Tarife beim Wettbewerber Google können Sie in einer separaten Nachricht nachlesen.

Hinweise zur Speicherung auf Ihrem Laufwerk und in der iCloud

Informieren Sie sich darüber, wie sich Geräte- und Cloud-Speicherung voneinander abheben, wie Sie Ihren Storage managen und wo Sie mehr Storage kaufen können, wenn Sie ihn benötigen. Dein iOS-Gerät hat eine spezifische Speicherkapazität, die von 16 GB bis 256 GB für das iPhone, 16 GB bis 512 GB für das iPad und 8 GB bis 128 GB für den iPod touch reicht. Die Speicherkapazität liegt zwischen 16 GB und 256 GB.

Kaufte Musiktitel, heruntergeladene Anwendungen, Fotografien und alle anderen auf Ihrem Smartphone gespeicherten Informationen nehmen Platz ein. Abhängig von Ihrer Speicherkapazität und der Menge an Inhalten, die Sie haben, kann es sein, dass Ihrem Endgerät nach einiger Zeit der Platz ausgeht. Ist der Speicherbereich des Gerätes aufgebraucht, ist es nicht möglich, den Speicher des Gerätes zu vergrößern, aber Sie können Speicherbereich freimachen.

Tippe auf "Allgemein". Berühren Sie "[Gerät] Speicher" oder "Speicher & iCloud Nutzung". Es erscheint nun eine Auswahlliste mit Vorschlägen zur Speicheroptimierung des Gerätes und darunter eine Auswahlliste der eingebauten Anwendungen mit Hinweis auf den jeweiligen Speicherplatzbedarf. Berühren Sie den Dateinamen einer Anwendung, um weitere auf den Speicherort bezogene Daten anzuzeigen.

Bei Verwendung von iPhone 10 oder höher tippt man unter "Speicher" auf "Speicher verwalten", um zu erfahren, welche Anwendungen den meisten Arbeitsspeicher beanspruchen. Wenn Sie iCloud einrichten, bekommen Sie 5 GB freien Festplattenspeicher. Sie können diesen Bereich verwenden, um Ihr Gerät zu speichern, Ihre Bilder, Videos, Dokumente und SMS zu speichern und sie auf allen Ihren Computern auf dem neuesten Stand zu halten. In diesem Bereich können Sie Ihre Daten speichern.

Abhängig von der Grösse Ihres Backup und der Anzahl der in iCloud gespeicherten Daten erhalten Sie unter Umständen nicht genügend freien Storage. Sie können in diesem Falle durch den Kauf von mehr iCloud-Speicher oder das Entfernen von Inhalten Raum einnehmen.

Auch interessant

Mehr zum Thema