Support und Treiber

Unterstützung und Treiber

Auf dieser Seite finden Sie Fahrer, Anleitungen und Antworten auf häufig gestellte Fragen. In unseren Kundensupport-Foren können Sie sich mit Gleichgesinnten austauschen und voneinander lernen. Sie suchen Unterstützung für Business-Produkte? Cookies werden auf dieser Website für verschiedene Zwecke verwendet, wie z.B.

zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit, Analyse und Werbung.

Aktualisieren Sie Ihren Rechner mit den nachfolgenden Verfahren.

Aktualisieren Sie Ihren Rechner mit den nachfolgenden Verfahren. Finden und installiere aktualisierte Soft- und Hardwaretreiber für deinen Windows 10-Computer. Neustart des Computers, um sicherzugehen, dass alle vorher heruntergeladenen Updates korrekt eingespielt wurden. Unter Windows nach Windows Update durchsuchen und das entsprechende Progamm ausprobieren.

Es öffnet sich das Windows Update-Menü. Wählen Sie eine der untenstehenden Möglichkeiten, wenn sie im Windows Update-Fenster erscheinen: Falls für den Download zur Verfügung stehende Upgrades vorhanden sind, klicke auf Jetzt einrichten. Bild: Auf Jetzt aktualisieren tippen, wenn aktuell keine Änderungen aufgelistet sind, auf Nach Änderungen suchen und dann auf Jetzt aktualisieren tippen, nachdem Windows die verfügbaren Änderungen gefunden hat.

Starte deinen Rechner neustarten, um die Installierung der Updates zu vervollständigen. Wenn Sie ein Update durchführen, werden von Windows Update die korrekten Treiber heruntergeladen. Falls während des Upgrades nicht die korrekten Treiber installiert werden, müssen Sie den Videotreiber unter Umständen mit Windows Update aktualisieren. Unter Windows nach Geräte-Manager durchsuchen und das entsprechende Progamm aufklappen.

Rechtsklicken Sie auf die Videokarte und markieren Sie Fahrersoftware updaten. Auf Automatisches Überprüfen nach der neuesten Fahrersoftware anklicken. Folgen Sie den Bildschirmanweisungen, um den aktuellen Treiber zu lokalisieren. Starte deinen Rechner neustarten, um die Installierung der Updates zu vervollständigen. Unter Windows nach Geräte-Manager durchsuchen und das entsprechende Progamm aufklappen.

Rechtsklicken Sie auf das Laufwerk und markieren Sie die Option Fahrersoftware updaten. Auf Automatisches Überprüfen nach der neuesten Fahrersoftware anklicken. Folgen Sie den Bildschirmanweisungen, um den aktuellen Treiber zu lokalisieren. Starte deinen Rechner neustarten, um die Installierung der Updates zu vervollständigen. In einem der nachfolgenden Kapitel lernen Sie, wie Sie am besten geeignete Programme und Treiber erwerben können.

Am besten können Sie alle verfügbaren Treiber-Updates für Ihren PC aussuchen. Dazu müssen Sie alle drei Quelldateien in dieser Reihenfolge absuchen. nach dem Fahrer. Überprüfen Sie in dieser Bestellung auf Software-Updates. Netzwerkkarten, Modem und Grafikkarte können ebenfalls die Software ausnutzen. Überprüfen Sie in dieser Bestellung, ob es Firmware-Updates gibt. Mit Recovery Managers ( "Vista und höher") und Anwendungswiederherstellungen ( "Windows XP und höher") können Sie spezifische Geräte oder Treiber für die Neuinstallation auswählen.

Falls Ihr Rechner mit einer benutzerdefinierten Installation ausgeliefert wurde, müssen Sie einige Software-Programme mit dem passenden Installationsdatenträger wiederherstellen. Nähere Angaben zur Wiederherstellung der ursprünglichen Software und Treiber entnehmen Sie bitte dem für Ihren PC geeigneten Dokument: Mit Windows Update können Sie Betriebssystem-Updates (z.B. Service Packs und Sicherheitsupdates) und Microsoft-Software-Updates (z.B. die neueste Version der Software Microsoft Edge) herunterladen.

Zur Neuinstallation des Originalbetriebssystems müssen Sie eine Wiederherstellung des Systems vornehmen. Ein Systemwiederherstellen entfernt alle Dateien auf der Harddisk und stellt den Rechner in seinen Ursprungszustand zurück. Nähere Angaben zur Durchführung der Wiederherstellung des Systems entnehmen Sie bitte dem für Ihren Rechner geeigneten Handbuch. Die Treiber werden in der Praxis in der Praxis auf den Webseiten der Community bereitgestellt.

Anmerkung: Laden Sie das Programm herunter und installiere es. Auf Jetzt nach neuen Versionen prüfen anklicken. Wenn neue Versionen zur Verfügung stehen, vergewissern Sie sich, dass das Kontrollkästchen neben jedem Update aktiviert ist, und drücken Sie auf Apply, um den Download und die Installation der Versionen zu starten. Möglicherweise sind keine Upgrades vorhanden, und zwar auf Ende.

Auf Meinen Artikel durchsuchen anklicken. Eventuell müssen Sie eine Typennummer aus einer Auswahlliste wählen, bevor Sie auf die Produktseite des Produktsupports gelangen können. Wähle deine Produktsupportseite, die Fahrersprache und das Betriebsystem aus. Abwarten, bis die Website die für das gewählte Betriebsystem verfügbare Anzahl von Soft- und Treiber-Kategorien ausgibt. In den anderen Kapiteln auf dieser Website erfahren Sie, wie Sie auf andere Weise geeignete Programme und Treiber auffinden.

ACHTUNG: Wenn für eine Komponenten mehrere Updates zur Verfügung stehen (z.B. mehrere Updates für DVD-Firmware), müssen Sie festlegen, welche Komponenten auf Ihrem Rechner installiert sind, und dann die passende Konfigurationsdatei herunter laden. Wenn Sie den Komponentennamen suchen möchten, rufen Sie den Geräte-Manager auf und expandieren Sie dann die Rubriken (z.B. DVD/CD-ROM-Laufwerke).

Anhand dieser Daten können Sie den für Ihr Endgerät erforderlichen Herunterladevorgang nachvollziehen. Anmerkung: Wenn ein bestimmtes Software- oder Treiber-Update nicht auf der Website aufgelistet ist, ist die ursprüngliche Software auf dem PC unter Umständen bereits die aktuell erhältliche Software. Illustration: Beispiel einer Software-Downloadseite mit der Auswahl der Tabulatur Description Abhängig von Ihrem Webbrowser, wählen Sie eine der untenstehenden Möglichkeiten zum Downloaden und Installieren:

Bei Auswahl von Save wird die Grafik auf Ihren Rechner geladen und Sie können sie zu einem späteren Zeitpunkt nachladen. Folgen Sie den Anleitungen zur Installation der Treiber oder der Server. Bei Microsoft gibt es eine umfassende Sammlung von Programmen, Druckertreibern und Updates, die kostenfrei heruntergeladen werden kann. Herunterladen von Druckertreibern, Programmen und Updates mit Windows Update.

Anmerkung: Benutzen Sie Windows Update in regelmäßigen Abständen, um die wichtigsten Updates zu installieren, mit denen Sie Ihren Rechner vor Computerviren und anderen Attacken aufhalten. Folgen Sie den Anleitungen auf der Windows Update-Webseite, um Windows Update einrichten und die Software-Updates aufspielen zu können. Beachten Sie die nachfolgenden Hinweise zu Windows-Updates: Installiere zunächst alle notwendigen Updates, um den Schutz deiner Internetzugangsverbindung zu gewährleisten.

Falls Sie nach einem Treiber auf der Suche sind, werden Sie ihn in der Übersicht der erhältlichen Updates als optionales Update vorfinden. Wegen der Dateigröße, der Anzahl der Updates und der Downloadzeit sollten Sie Windows Update verwenden, in dem Fall, dass Ihr Rechner für andere Aktivitäten nicht erforderlich ist. Mit Recovery Managers ( "Windows 7 und höher") und Anwendungswiederherstellungen ( "Windows XP und höher") können Sie spezifische Geräte oder Treiber für die Neuinstallation auswählen.

Falls Ihr Rechner mit einer benutzerdefinierten Installation ausgeliefert wurde, müssen Sie einige Software-Programme mit dem passenden Installationsdatenträger wiederherstellen. Nähere Angaben zur Durchführung der Wiederherstellung des Systems entnehmen Sie bitte dem für Ihren Rechner geeigneten Handbuch. Notebooks: Desktop-Computer: Die meisten Firmen stellen kostenlos Software- und Treiber-Updates für ihre Geräte zur Verfügung. Keine BIOS-Updates von der Webseite des Mainboard-Herstellers einspielen.

Zahlreiche Hardware-Hersteller haben ihre eigenen Websites mit Treiber-Downloads. AMD und ATI Dienstprogramme und Treiber (Prozessordienstprogramme, AMD Live!): Downloads findest du im Bereich Support. Intel Hardware und Hardware (Chipsätze, Intel RAID, Viiv): Microsoft (Windows, Microsoft-Software und viele Hardware-Treiber ): VIA (Chipsätze): Ich habe eine andere Windowsversion auf meinem Rechner mitinstalliert und kann keine Treiber auffinden.

Treiber vom Hardware-Hersteller herunterladen. Suche nach Programmen anderer Anbieter. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte Ihrer Gewährleistungserklärung. Wir empfehlen Ihnen auch, das Betriebsystem erst dann zu ändern, wenn Sie die benötigten Treiber für alle Bauteile auf Ihrem Rechner ermittelt haben. Falls Sie das Betriebsystem ändern müssen, legen Sie einen Datensatz von Wiederherstellungsdisks an, damit Sie den Rechner im Falle von Kompatibilitätsproblemen problemlos wiederherstellen an.

nach dem Treiber... oder Realaltek und installiert ihn. Sind keine Treiber vorhanden und die Hardwarkomponente nicht funktionsfähig, müssen Sie die Komponenten eventuell auswechseln. Zum Beispiel, wenn Sie Ihr Betriebsystem von Windows Vista auf Linux umgestellt haben und keinen Audio-Treiber für Linux haben, verwenden Sie eine mit Linux kompatible Sound-Karte und einen Treiber.

So finden Sie die aktuelle Treiber-, Softwaren- oder BIOS-Version auf meinem Rechner? Im Geräte-Manager können die aktuellen Fassungen der Treiber, der Treiber, der Treibersoftware und des BIOS festgelegt werden. Mit dem Geräte-Manager können viele verschiedene Treiberversionen bestimmt werden. Im Windows Geräte-Manager wird gesucht und geöffnet. Führen Sie einen Doppelklick auf den Komponentennamen aus, und wählen Sie dann die Karteikarte Treiber im Eigenschaftenfenster.

Wenn Sie die Softwareversionsnummer herausfinden möchten, wählen Sie Help und dann Info. die Option Key. Der Ort, an dem Sie die gewünschte Produktversion erhalten, ist abhängig von der jeweiligen Anwendung. Schalte den Rechner aus und warte fünf Minuten. Wie kann ich meine Drucksoftware für meinen Laserdrucker, meinen Laserscanner oder meine Fotokamera aussuchen? Weshalb kann ich keinen Treiber auftreiben, der mein Rechnerproblem ausräumt?

Eventuell müssen Sie eine andere Vorgehensweise verwenden, um das aufgetretene Fehler zu beheben: Suchen Sie nach dem Rechnerproblem oder der Fehlernachricht. In der folgenden Aufstellung sind die typischen Treibertypen und Fehler aufgeführt, die durch eine Aktualisierung des Druckertreibers gelöst werden können: Ununterstützte Bildschirmauflösungen, Video-Wiedergabeleistung und Fehler bei 3D-Spielen oder eine Fehlerbehebungslösung im Netz (d.h. kein Treiber).

USB-Ports können nicht mit einem Treiber-Upgrade aufgeladen werden. Die USB-Controller-Treiber müssen ggf. auf den neuesten Stand gebracht werden, wenn der Computer jedoch Nachrichten anzeigt, in denen Sie aufgefordert werden, ein USB 2.0- oder 3.0-Gerät an einen schnelleren USB-Anschluss anzuschließen, und wenn Sie wissen, dass Ihr Computer über einen USB 2.0- oder 3.0-Anschluss verfügt. In diesem Fall müssen Sie die USB-Controller-Treiber aktualisieren. Mit dem Geräte-Manager können Sie alle vorhandenen Updates für Windows Vista oder später abrufen.

Verbinden Sie sich mit dem Netz, wenn Ihr Rechner nicht bereits mit dem Netz verknüpft ist. Im Windows Gerätemanager wird gesucht und geöffnet. Wird kein Eintrag für "Andere Geräte" aufgelistet, kann Windows alle Plug-and-Play verbundenen Hardwarekomponenten auf dem Rechner aufspüren. Falls es Eintragungen für USB gibt, wie z.B. USB-Hostcontroller, rechtsklicken Sie auf den Dateinamen und markieren Sie die Option Fahrersoftware Aktualisieren.

Folgen Sie den Bildschirmanweisungen, um die verfügbaren Updates zu laden und zu installiern. Rechtsklicken Sie auf den Dateinamen eines Universal-Host-Controllers und aktivieren Sie die Option Fahrersoftware updaten. Weshalb ist mein Betriebsystem nicht auf der Website "Software und Treiber zum Herunterladen" aufgelistet? Falls für Ihr Betriebsystem keine Download-Angebote aufgelistet sind, haben Sie unter anderem folgende Möglichkeiten:

Falls Sie ein anderes Laufwerk benutzen, können Sie den Geräteassistenten benutzen. Die Treiber für einige Zusatzgeräte (Kameras, Drucker, Scannern usw.) sind im Betriebssytem bereits installiert und benötigen keinen neuen Treiber zum Download. Falls Sie nach originalen Treibern für die mit Ihrem Rechner gelieferte Computerhardware Ausschau halten, nutzen Sie eine der nachfolgenden Ressourcen: zu einem späteren Zeitpunkt nochmals, um festzustellen, ob neue Updates verfügbar sind.

Wir haben alle Möglichkeiten getestet und können immer noch kein Netzwerk, keine Grafik, keinen Buscontroller, keine DLL-Datei, keinen USB-Treiber oder Treiber für andere Rechnerkomponenten auffinden. Manche Treiber müssen über den Geräte-Manager upgedatet werden. Bei der Suche nach einem Geraetetreiber, weil Sie Windows geupdatet haben, ist es moeglich, dass Sie keinen Treiber benoetigen. Die Treiber können von Windows über Twitter oder über Windows Update gefunden und installiert werden.

Wird der Name des Gerätes von Windows nicht vollständig erkannt, erscheint das Endgerät als ein anderes Endgerät im Geräte-Manager. Anmerkung: Hardware-Geräte (Grafiken, Soundkarten, Netzwerk-Karten usw.), die nicht Plug-and-Play sind, können auf Rechnern, die auf eine bessere Version von Windows aktualisiert wurden, nicht verwendet werden.

Wenn dies der Fall ist, tauschen Sie das GerÃ?t gegen ein GerÃ?t aus, das mit dem aktuell geupdateten Betriebssystemmodus Ã?bereinstimmt. Verbinden Sie sich mit dem Netz, wenn Ihr Rechner nicht bereits mit dem Netz verknüpft ist. Unter Windows 10, 7, 6, 7 und Vista finden und starten Sie den Geräte-Manager. Unter Windows XP klickst du auf Starten, Führen und gibst dann devmgmt.msc in das Eingabefeld Open ein.

Wird kein Eintrag für "Andere Geräte" aufgelistet, kann Windows alle Plug-and-Play verbundenen Hardwarekomponenten auf dem Rechner aufspüren. Rechtsklicken Sie auf den Dateinamen des fremden Gerätes und markieren Sie die Option Fahrersoftware updaten. Folgen Sie den Anleitungen in den Fenster, die erscheinen, um alle verfügbaren Treiber-Updates von Windows zu übernehmen.

Was ist der Unterscheid zwischen Sofware, Treiber und Mikrosystem? Instruktionen, die vom Rechner verwendet werden, Treiber sind Programme für die mit dem Rechner verbundene Hardwarenutzung, und Mikroprogrammaufzeichnungen sind Anweisungen, die von Hardwarenutzern verwendet werden. Mit Hilfe der Computersoftware wird Ihrem Rechner mitgeteilt, wie er etwas ausführen soll, z. B. ein Spiel oder einen Film spielen, Text verarbeiten und berechnen.

Bei einem Treiber handelt es sich um eine besondere Form von Computersoftware, die vom jeweiligen Betriebssytem (Windows) genutzt wird und es einem Hardware-Gerät wie einem Printer, einer Audiokarte oder einer Keyboard erlaubt, einwandfrei zu arbeiten. Anwendungsbeispiele für Vorrichtungen, die Mikroprogrammaufzeichnungen enthalten, sind CD/DVD-Laufwerke und Laufwerke. Ein Update verändert die Programmoberfläche und ein Update löst eine Softwareversion ab.

Programme, deren aktuelle Fassung z.B. 3.1. 1 ist, werden auf 3.1. 2 umgestellt. Updates sind in der Regelfall kostenfrei. Eine Softwareaktualisierung stellt eine größere Vollversion unter dem gleichen Namen dar (z.B. wird ein Softwareaktualisierung von 3.0 auf 3.0 durchgeführt) und kann in der Regel beim Softwarehersteller gekauft werden.

Mehr zum Thema