Synology Cloud Station Einrichten

Einrichtung der Synology Cloud Station

Cloud Station Backup Hilfen für Cloud Station Bei Cloud Station Backup handelt es sich um einen Backup-Dienst, mit dem Sie Ihre Daten von mehreren Client-Computern auf einem einzigen Synology-Produkt speichern können. Bevor Sie eine Sicherung von Daten auf Ihren Client-Computern durchführen können, muss das Cloud Station Server-Paket auf dem Host Synology-Produkt und das Cloud Station Backup (verfügbar im Synology Download Center) auf jedem Client-Computer mit dem Sie eine Sicherung durchführen können, aufgesetzt sein.

Anmerkung: Um den Cloud Station Server auf Ihrem SynologyProdukt zu installieren und zu verwalten, loggen Sie sich als Administrator (oder als Nutzer der Administratorengruppe ) bei DSM ein, gehen Sie zum Paketcenter, um den Cloud Station Server zu installier. Wählen Sie dann die Schaltfläche Hilfe oben rechts aus, um weitere Informatio-nen anzuzeigen.

Downloaden und installiere die Cloud Station Backup-Anwendung aus dem Synology Download Center. Befolgen Sie dann die Anleitungen zur Konfiguration des Synchronisationsdienstes der Cloud Station. Wählen Sie auf Ihrem Windows-Computer über die Menüoption Programm > Alle Programs > Synology Cloud Station Backup den Setup-Assistenten aus. Auf Ihrem Apple-Computer gehen Sie zu Sucher > Applikationen > Synology Cloud Station Backup, um den Wizard zu öffnen.

Auf Ihrem Linux-Computer gehen Sie zu Dash > Applications > Internet>Synology Cloud Station Backup, um den Wizard zu öffnen. Auf Weiter tippen, um weiterzumachen. Richten Sie das Synology -Produkt ein, auf das Sie eine Sicherung erstellen wollen, und drücken Sie dann auf Weiter: Tragen Sie Ihren Computernamen, Ihre IP-Adresse, Ihre QuickConnect-ID, Ihren Nutzernamen und Ihr Passwort für Ihr Synology Produkt ein.

Falls Sie keine Verbindung zum Synology Produkt aufbauen können, drücken Sie die Taste Vollmacht, um das Dialogfenster Vollmacht Settings zu starten. Nehmen Sie die erforderlichen Eingaben vor und verbinden Sie sich wieder mit dem Synology Produkt. Du kannst auch mit der rechten Maustaste auf das Symbol Search tippen, damit Cloud Station Backup in deinem lokalen Netz die automatische Suche nach einem verfügbaren Synology Produkt ausführt.

Wähle den zu sichernden internen Speicherort aus; alle Informationen werden bis zum angegebenen Speicherort gespeichert. Um zusätzliche Sicherheitseinstellungen vorzunehmen, klicke auf Backup-Regeln, um Verzeichnisse und Akten auszufiltern, die du nicht archivieren möchtest. Filename: Alle Filen mit dem spezifizierten Filenamen werden nicht gespeichert. Klicke auf Apply, um alle Änderungen zu übernehmen.

Damit keine gesicherten Daten verloren gehen, können Sie die Option Keine Daten im Fernsicherungsordner löschen einschalten, wenn sie an der Quelldatei ausgelesen werden. Wenn Sie Ihr Backup-Ziel ändern wollen, wählen Sie Select: Rechnername: Cloud Station Backup erzeugt einen Folder mit Ihrem Rechnernamen auf dem Backup-Ziel, von dem aus Sie sichern.

Auf Weiter und Fertigstellen tippen, um das Setup abzuschließen. Falls Sie keine Verbindung zum Synology Produkt herstellen können oder die Verbindung mit Ihren Zugangsdaten zulassen, prüfen Sie die Netzwerkeinstellungen und vergewissern Sie sich, dass Ihr Zugriff auf die Cloud Station durch den DSM-Administrator freigegeben wurde (unter Control Panel > Permissions > Cloud Station Server).

Falls Sie die Option Do not remove files in the remote backup folder haben, wenn sie in der Quelldatei gelöscht wurden, hat das löschen von lokalen Dateien/Ordnern keinen Einfluß auf die bereits gesicherten Benutzer. Folgende Datei- und Laufwerkstypen werden von Cloud Station Backup nicht unterstützt: Windows-Verzeichnisse mit diesen Attributen: Cloud Station Backup sichert in der Standardeinstellung keine Sicherungskopien von Akten und Ordnern unter den nachfolgend beschriebenen Umständen:

Unter Windows: Der Verzeichnis- oder Dateipfad beinhaltet die folgenden Zeichen: Die Verzeichnis- oder Dateipfade bestehen aus mehr als 247 Anschlägen. Akten und Verzeichnisse mit diesen Attributen: Fuer Mac: Der Verzeichnis- oder Dateipfad enthaelt die folgenden Zeichen: Die Verzeichnis- oder Dateipfade bestehen aus mehr als 768 Anschlägen. Unter Linux: Der Verzeichnis- oder Dateipfad beinhaltet die folgenden Zeichen:

Die Verzeichnis- oder Dateipfade bestehen aus mehr als 2048 Anschlägen. Falls der interne Verzeichnis einen Mount-Punkt beinhaltet, werden unter Umständen keine Backups von im Mount-Punkt enthaltenen Daten erstellt, da Cloud Station Backup keine Veränderungen an den Daten in einem Mount-Punkt erkennt. Wählen Sie mit einem Doppelklick das Symbol Cloud Station Backup in der Symbolleiste. Auf Settings tippen und zur Registerlasche Connection gehen.

Drücken Sie die Taste Unlink. Anmerkung: Nach dem Abbruch des Backups bleiben die vorher gesicherten Dateien auf dem Datenserver. Allerdings müssen alle Angaben bei der nächsten Einrichtung des Backup-Tasks nachbearbeitet werden. Mit einem Doppelklick auf das Symbol Cloud Station Backup in der Symbolleiste können Sie die Hauptapplikation auslösen. Auf Pausieren tippen, um die Sicherung zu stoppen.

Um die Sicherung wieder aufzunehmen, drücken Sie auf Weiter. Ändern Sie den Verzeichnis, das gesichert werden soll: Auf Settings > Backup Source tippen. Schalten Sie die Mappen ein, die Sie gesichert haben wollen, und schalten Sie die Mappen aus, die Sie nicht gesichert haben wollen. Klicke auf Apply, um deine Eingaben zu übernehmen. Auf Settings > Backup Source tippen.

Konfiguriere deine Optionen unter Backup-Regeln um. Klicke auf Apply, um deine Eingaben zu übernehmen. Damit Sie Ihre Daten automatisiert archivieren können, haben Sie die folgenden Möglichkeiten: Platzieren Sie die zu sichernden Daten im Sicherungsordner auf Ihrem Rechner. Bei laufender Sicherung werden unter Aktuelle Aktionen in der Hauptapplikation die bereits hochgeladenen und die aktuell hochgeladenen und sich in der Warteschlange befindlichen ausgeben.

In der Hauptapplikation klicke auf Pausieren oder Fortfahren, um das Backup zu pausieren oder fortzusetzen. Anmerkung: Cloud Station Backup hochlädt bis zu drei Datensätze parallel auf den Zielbetrieb. Im Bereich Connection können Sie die Proxy-Einstellungen und die Verbindungsinformationen des Servers anpassen. Mit einem Doppelklick auf das Symbol Cloud Station Backup oder mit der Maus auf Main Application aus dem Untermenü.

Klicke auf Settings > Connection. Klicke auf Vollmacht am unteren linken Rand. Klicke auf Apply, um alle Änderungen zu übernehmen. Anmerkung: Wenn der Vollmachtssatz eingeschaltet ist, stellt Cloud Station Backup immer eine Internetverbindung zu Ihrem Synology Produkt über den Vollmachtssatz her. Der Datentransfer zwischen Ihrem Synology Produkt und einem Computer kann mit einem Zertifikat abgesichert werden.

Du kannst ein von einer vertrauenswürdigen Behörde ausgestelltes Zertifikat in das DSM einlesen ( "Control Panel > Security > Certificate"), eine gesicherte Internetverbindung auf dem Cloud Station Client ermöglichen, dann überprüft das Betriebssystem das spezifizierte Passwort, um sicherzugehen, dass deine Cloud Station-Verbindung gesichert ist. Klicken Sie doppelt auf das Symbol Cloud Station Backup oder klicken Sie auf Main Application aus dem Untermenü.

Klicke auf Settings > Connection. Klicke auf Apply, um deine Eingaben zu sichern. Anmerkung: Wenn Cloud Station Backup das Verschlüsselungszertifikat nicht überprüft, kann dies dazu führen, dass es sich um ein nicht vertrauenswürdiges, selbst unterschriebenes Zertifkat handelt oder jemand in der Lage ist, Ihre Internetverbindung abzuhören. Bearbeitung der Verbindungen mit dem Cloud Station Server: Mit einem Doppelklick auf das Symbol Cloud Station Backup oder mit der Maus auf Main Application aus dem Untermenü.

Klicke auf Settings > Connection. Klicke auf Apply, um deine Eingaben zu sichern. Der Cloud Station Server sichert frühere Fassungen jeder modifizierten Grafik. Jedes Mal, wenn Sie eine Konfigurationsdatei ändern, wird eine Backup-Version erzeugt, falls Sie einen Irrtum begehen oder zu einer früheren Konfiguration zurÃ? Auf Versions-Explorer tippen, um den Versions-Explorer zu starten.

Du kannst den Historie der Akten zu jeder Zeit einsehen, indem du die Timeline auf einen bestimmten Punkt in der Zeit ziehst. Wähle die zu ladende Grafikdatei aus und klicke auf Download. Du kannst auch Vorgängerversionen anzeigen auswählen, um alle vorherigen Versionen zu sehen, und dann auf Download drücken, um die gewählte Version zu laden.

Stellen Sie eine gesicherte Akte oder einen Sicherungsordner zu einem festgelegten Termin wieder her: Mit dem Version Explorer können Sie den Version Explorer aufklappen. Du kannst den Historie der Akten zu jeder Zeit einsehen, indem du die Timeline auf einen bestimmten Punkt in der Zeit ziehst. Markieren Sie die zu restaurierende Akte oder den zu restaurierenden Unterordner, und drücken Sie dann auf Restore.

Laden Sie die herunter: Löschene Akten oder Ordner: Auf Versions-Explorer tippen, um den Versions-Explorer zu starten. Klicke auf Löschene Videos ansehen. Haben Sie diese Einstellung ausgewählt, werden alle entfernten Dokumente im Version Explorer dargestellt. Du kannst eine gelöschte Grafikdatei oder einen Ordner mit den gleichen Funktionen wie normale Grafikdateien à ?bertragen oder wiederherstellen.

Prüfen Sie den Download oder den Fortschritt der Wiederherstellung: Öffnen Sie den Version Explorer, indem Sie auf Version Explorer drücken. Durch Anklicken der Taste oben links wird die Task-Liste geöffnet. Gehen Sie wie nachstehend beschrieben vor, um Ihre Backup-Dateien auf Ihrem Synology NAS oder Synology Kreuzschienenrouter anzuzeigen: Loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten in DSM oder SRM ein und gehen Sie zur Datei Station und dann nach Hause > CloudStation>Backup.

Bei der Sicherung von Daten in einem freigegebenen Verzeichnis ermöglicht Ihnen die File Station den direkten Zugriff auf die Daten aus diesem freigegebenen Speicher. Backup der Cloud Station auf dem Computer entfernen: Gehen Sie zu Suche > Programm, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Cloud Station Backup-Anwendung und klicken Sie auf Paketinhalt. Copy and Paste Synology Cloud Station Remove Backup auf Ihren Schreibtisch.

Klicken Sie doppelt auf Synology Cloud Station Backup löschen, um das Cloud Station Backup von Ihrem Mac-Computer zu entfernb.

Auch interessant

Mehr zum Thema