Synology Private Cloud

Die Synologie Private Cloud

Freunde von mir benutzten den Synology NAS seit Jahren mit guten Erfahrungen. Wolkenstation Suite Synology Inc. Die Synology Drive verfügt nicht nur über die Synchronisationsfunktionen der Cloud Station, sondern auch über ein vereinheitlichtes Webportal und eine integrierte Anwendung, mit der Sie Ihre Daten effektiver als je zuvor managen und mit ihnen arbeiten können. Das Cloud Station Suite beinhaltet eine gezielte Synchronisation und Offlinebearbeitung, so dass eine nahtlose Synchronisation von Daten mit verschiedenen Endgeräten möglich ist, sobald die Endgeräte mit dem Netz verbunden sind.

Dieses Feature ermöglicht es Ihnen, eine Synchronisation von Daten mit bestimmten Geräten abhängig von Format und Dateigröße durchzuführen. So können Sie z. B. nur kleine und große Datenmengen auf mobilen Geräten und große Datenmengen auf Ihrer Festplatte abgleichen, um den zur Verfügung stehenden Festplattenspeicher optimal zu belegen. Sämtliche online vorgenommene Veränderungen werden mit der Cloud Station abgeglichen, sobald Ihr Endgerät wieder mit dem Netz verbunden ist.

So werden z.B. Offline über die DS Cloud in einer Adobe-PDF-Datei erstellte Offline-Stimmen mit anderen Endgeräten automatisiert abgeglichen, sobald die Internet-Verbindung wieder hergestellt ist. Verwalten Sie Ihre sichere und intuitive Private Cloud mühelos. Ältere Fassungen einer Akte bleiben erhalten, so dass der Anwender die Akten zu einem späteren Zeitpunkt zurücksetzen kann. Bei Intelliversioning bleiben nur die wesentlichen Datenversionen erhalten, so dass Anwender auf ältere Versionsstände zurÃ?

Der VersionExplorer ermöglicht es Ihnen, ältere Fassungen Ihrer Sicherungsdaten anzuzeigen. Auf diese Weise können Sie mit wenigen Mausklicks Akten oder Verzeichnisse zu einem beliebigen Zeitpunkt auch bei unvorhersehbaren Vorfällen wie Hardwareausfällen oder Risomware-Angriffen auffinden. Eine 2-stufige Überprüfung hindert unberechtigte Personen daran, unsichere oder geraubte Passwörter auszunutzen, um Ihre auf der Cloud Stations gespeicherte sensible IT....

Die Cloud Station ist mit einer hochentwickelten und fortschrittlichen Verschlüsselungstechnik ausgerüstet, die dafür sorgt, dass Ihre Informationen geschützt werden. Darüber hinaus kann der Speicherbedarf durch Komprimierung der in gemeinsamen Verzeichnissen abgelegten Dateien auf Strg-Volumes reduziert werden. Die Cloud Station Suite beinhaltet ausführliche Logs und Tools, mit denen Administratoren unterschiedliche Tasks beobachten und managen können.

Die Cloud Stations Suite enthält Protokolle, um zu verfolgen, wer eine einzelne Akte von einem speziellen Endgerät editiert, löscht oder sicherstellt. Dabei werden mehrere Mitarbeiter an derselben Akte beteiligt sind. Die Zugriffsberechtigungen können nach Benutzergruppen und IP-Adressen geordnet werden, so dass Anwender nur dann auf die Cloud Stations zugreifen können, wenn ihre Endgeräte mit einem speziellen Netz, wie beispielsweise einem Intranet oder VPN, verknüpft sind.

Mithilfe der Windows-ACL können Sie ausführliche Zugriffsberechtigungen einrichten und die Lese-, Schreib- und Verwaltungsrechte der Nutzer für die einzelnen Dateien anpassen. Je nach Ausstattung können die Daten auf PC und mobilen Geräten abgeglichen werden. Durch die Geschwindigkeitsbeschränkung können Administratoren die maximale Bandbreiten für Nutzer oder Benutzergruppen kontrollieren und so Bandbreiten-Engpässe in Phasen mit hohem Netzwerkverkehr verhindern.

Bei bestimmten Ereignissen oder Fehlern versenden DSM-basierte Cloud Station ShareSync-Pakete E-Mail- und DSM-Desktopbenachrichtigungen an Verwalter und Benutzer mit.

Mehr zum Thema