Ticketsystem Freeware

Freeware für das Ticketsystem

Mit osTicket(DE) steht den Helfern im deutschen Forum ein ernstzunehmendes Werkzeug zur Verfügung. Das Ticketsystem ist eine wunderbare Software für ein Unternehmen, um schnell und einfach mit den Kunden kommunizieren zu können. Guten Tag, ich brauche ein Ticketsystem, mit dem ich Kundenanfragen bearbeiten kann. Kostenlose Software, Open Source oder für Geld?

ganz einfach, schlankes "Ticketsystem" gewünscht - Applikationssoftware

Hallo, ich kenne das Topic Ticketsystem, das hier im Team und natürlich auch im Internet bereits mehrmals durchgespielt wurde. Aber ich habe nichts Fündiges für unsere Bedürfnisse herausgefunden. Ich habe mir ORTS und osTicket angeschaut und installierte sie, aber vor allem sind sie bereits zu umfassend und wie bereits erwähnt, fehlen beiden Systemen die Voraussetzungen.

Grund: Das Design der Anlagen ist so angelegt, dass "externe" Menschen oder firmeninterne Angestellte auf eine Support-Seite gehen oder ein Anfrage per E-Mail öffnen. In der EDV-Abteilung stellen wir die Anfragen selbst. Daher möchte ich beim Anlegen eines Tickets keine eigene E-Mail-Adresse eingeben. Hiermit möchte ich das ganze Unternehmen nach Eintrittskarten durchsuchen können.

  • Bringen Sie eventuell Anlagen wie z. B. Fotos an Fahrscheine an. - Allerdings sollte es webbasiert sein. Wie gesagt, osTicket kommt der Sache sehr nah, aber die Sache mit dem Ticketing, bei der ich zuerst E-Mail und Namen als Pflichtfeld eingeben muss, ist lästig. Weiß jemand einfache/einfache Varianten, die dem, was ich suche, möglichst nah kommen?

Kostenloser Kundendienst Ticketsystem Open Source

Für die nachvollziehbare und unkomplizierte Abwicklung von Supportanfragen ist die Freeware-Version des osTicket-Ticket-Systems konzipiert und wendet sich an kleine und mittlere Betriebe. Das Programm ist webbasierend und kann daher über die Website integriert und verwendet werden. Sie ist auch als anmietbare Cloud-Lösung erhältlich. ostticket als Webapplikation ist deshalb ratsam, weil der erste Arbeitsschritt bei auftretenden Schwierigkeiten darin besteht, einen Blick auf die Website des entsprechenden Betriebes zu werfen.

Die Buchung des Flugscheins erfolgt im Internet, entweder mit oder ohne Einwahl. Als weitere Optionen stehen E-Mail, Telefax, Telefon für einen Supportmitarbeiter oder die API-Schnittstelle zur Verfügung. Ein umfassendes Rechtemanagement erlaubt die Zuweisung an die jeweilige Organisation. Eintrittskarten können an den verantwortlichen Kontakt oder die zuständige Stelle weitergegeben werden. Der weitere Pluspunkt: Der Auftraggeber erhält eine Problemlösung per E-Mail und kann darauf unmittelbar mitwirken.

Ausgehend von der Ticket-Nummer wird sie sofort dem jeweiligen Prozess zugewiesen und kann vom verantwortlichen Sachbearbeiter nachbearbeitet werden. Dabei wird die Entwicklung der Technologie ständig vorantreiben. Sie unterstützt Sie bei den ersten Arbeitsschritten von der Montage und Inbetriebsetzung bis zur Problemlösung. Auf Basis eines Apache oder IIS Webservers mit PHP 5.3 oder neuer und einer MySQL-Datenbank kann die Tickingsoftware auf einem geeigneten Webhosting-Paket eingerichtet und eingerichtet werden.

Das Helpdesk-Programm ist Open Source und wird nach der Installierung in englischer Sprache erstellt.

Mehr zum Thema