Trivago Saas Fee

Tarife von Trivago Saas Fee

An den trivago National Awards wurden wir als zweitbestes Drei-Sterne-Hotel der Schweiz ausgezeichnet. Der trivago Hotel Preisindex: Die Hotelpreise sinken in ganz Europa. Die Tagespreise werden im Jänner 2015 niedriger sein als im Jahr zuvor. Das geht aus dem trivago Hotel Price Indicator (tHPI) hervor, der montal. Er wird von trivago herausgegeben.

Beim Übernachten im Standard-Doppelzimmer zahlen die Besucher fünf Prozentpunkte weniger als im Vorjahresmonat (Dezember 2014: 111 EUR, Jänner 2014: 106 EUR). Die Durchschnittspreise blieben im Vorjahresvergleich mit 106 EUR unverändert.

In einigen Skigebieten bezahlen die Skiläufer zu Beginn des Jahres weniger als im Jänner 2014, wie im österreichischen Bad Hofgastein (Januar 2014: 286 EUR, Jänner 2015: 185, abzüglich 35 Prozent). Die Übernachtungskosten in Lech am Arlberg (361 Euro) liegen um 19 Prozentpunkte niedriger, in Zellen am Meer (196 Euro) um 13 Prozentpunkte und in der Hotelbranche in Schölden (221 Euro) um ein Prozentpunkt.

Im schweizerischen Saas Fee werden 179 EUR erhoben, sechs Prozentpunkte weniger als im Vormonat. Das sind in Zürich 271 EUR (minus vier Prozent) und in Davos 247 EUR (minus ein Prozent). Wintersportbegeisterte verbringen besonders günstige Nächte im polnischen Bansko (74 EUR, minus drei Prozent) und in der rumänischen Poiana Brasov (83 EUR, minus 18 Prozent), wo die Erlöse unter dem Niveau des Vorjahres lagen.

Für eine Nacht in einem Standard-Doppelzimmer zahlen in Warschau die Gäste durchschnittlich 54 EUR, zehn Prozentpunkte weniger als im Vormonat. Das Hotelgewerbe in Bukarest verlangt 63 EUR (minus zehn Prozent), in Sofia 55 EUR (minus vier Prozent) und in Prag 83 EUR (minus neun Prozent). So sind in den beiden französichen Metropolen Paris (158 EUR, minus zwei Prozent) und Marseille (86 EUR, minus neun Prozent) niedrigere Übernachtungspreise in einem Standard-Doppelzimmer zu verzeichnen.

In vielen deutschen Städten wie Köln (121 EUR, minus zehn Prozent) und Hannover (98 EUR, minus sieben Prozent) sind im Vgl. zum Beispiel die Hotel-Preise niedriger als im Vorjahr. Mit 125 EUR ist das Preisniveau in Frankfurt am Main um sechs Prozentpunkte niedriger als im Vorjahr. Die Reisenden zahlen in Düsseldorf 110 EUR (minus vier Prozent) und in Leipzig 75 EUR (minus drei Prozent) für eine Nacht in einem normalen Doppelzimmer.

Auch interessant

Mehr zum Thema