U Cloud

U-Cloud-Anzeige

Das u: cloud bietet allen Mitarbeitern der Universität Wien einen ortsunabhängigen Online-Speicher für ihre Daten. Erfahren Sie, warum Cloud- und Web-Storage-Dienste im Internet absolute "In-Words" sind und bevor Sie weiter ins Detail gehen, sollte zunächst die Terminologie geklärt werden. Zentrales Informatiksystem " u:cloud Das u: cloud stellt allen Mitarbeitern der Uni Wien einen standortunabhängigen Online-Speicher für ihre Messdaten zur Verfügung. Deine Angaben in der u:cloud können mit jedem beliebigen Web-Browser (Firefox, Internet Explorer, Chrome, Oper etc.) unter der folgenden URL editiert werden: Außerdem können Sie Ihre Angaben bequem mit installierten Software-Clients weiterverarbeiten und auf dem neuesten Stand halten: Der Zugriff auf die u:cloud ist auch über das WebDAV-Protokoll möglich.

Es ist möglich, dass u:cloud-Anwender das Directory als Netzlaufwerk integrieren und auf die Informationen wie auf einer (Online-)Festplatte zugreifen.

Wolke

Der Service u:cloud bietet den Mitarbeitern der Universität Wien kostenlosen Cloud-Speicherplatz und synchronisiert Dateien über mehrere Geräte wie Laptops, Mobiltelefone und Tabletts. u:cloud ist eine sichere, quelloffene und offene Lösung zu bekannten Cloud-Speicherdiensten - denn Ihre Daten bleiben auf den Servern der Universität Wien.

Die Anwendung u:cloud ermöglicht es Ihnen, Folgendes (und mehr) zu tun: Die Vorteile der u:cloud: Vos données dans les dans les dans les dans que que, dans les services de la université de Wien et de l'écréation de la vous una una una una. Die Logik, auf der u:cloud basiert, läuft auf den Servern der Universität.

Das Personal der Universität Wien erhält 5 GB Speicherplatz kostenlos. Der Service von u:cloud wird ständig verbessert - helfen Sie uns, indem Sie uns Ihre Kommentare an helpdesk.zid@univie.ac.at. senden.

Kontrollierbarkeit von Cybersicherheit, Big Data und Cloud Computing .....

Das Cloud Computing, Big Data, Cyber Security, Industry 4.0 etc. sind vielleicht nur Schlagwörter, aber sie sind auch Ausdrücke für neue, komplexe Probleme, deren Handhabung und Bewältigung uns vor große Herausforderun -gen stellen. Aus diesem Grund trafen sich erneut namhafte Security-Experten und Entscheider, dieses Mal auf Einladung der EIT ICT Labs in Berlin, um diese Fragen zu erörtern und aufzuklären.

Die umfassende Spionage von Bürgerinnen und Bürger sowie von Einrichtungen, die zur Jahresmitte 2013 bekannt wurden, hat das Thema Kontrollierbarkeit der Cloud und Co. auf der Konferenz noch aktueller werden lassen.

Wolke

Cloud und Web Storage Services sind im Netz absolut "in-words" und bevor man sie näher betrachtet, sollte zuerst die Terminologie klargestellt werden. Cloud, Cloud Storage oder Cloud Computing sind Computerressourcen (z.B. Storage oder Rechenzeit), auf die über das Netz zugegriffen werden kann, die sich in Bezug auf Größe und Erreichbarkeit verändern und sich der Nachfrage entsprechend nachbilden.

Dem Endanwender ist es nicht egal, wo sich exakt die Resourcen im Verbund befinden, für ihn sind die Resourcen schlichtweg da. Cloud Storage ist eine besondere Cloud-Variante, bei der nur der benötigte Storage über das Unternehmensnetzwerk zur Verfuegung steht. Wenn dies über das Web passiert, dann wird von Webspeicher oder einem Webspeicher-Service gesprochen.

Weitere solche Offerten sind z.B. Google Drive, Wuala, Ubuntu One. Wir gehen auf der Website Dropdown box, Google Drive und Co. detaillierter auf die einzelnen Offerten ein. Dateiserver ist ein Oberbegriff für einen Computer (Server) im Netz, auf dem Daten gespeichert werden können. Es ist nicht erforderlich, dass dieser Datenserver über das Netz verbunden ist.

Oder man spricht auch von einem Netzwerkdateisystem, d.h. einem Filesystem - wie man es auf der heimischen Harddisk hat - das über ein Heimnetzwerk angesteuert wird. Freigeben " oder "Teilen" von Daten bedeutet, Daten, die Sie an einem beliebigen Ort im Internet abgelegt haben, für andere Benutzer verfügbar zu machen.

Sie beinhalten dann einen Direktlink auf die Akte oder müssen sich auch bei dem Service registrieren, mit dem Sie die Akten geteilt haben. Der Web-Storage-Service ist ein Service, der es erlaubt, alle Arten von Informationen auf einem Datenträger (Speicher) zu speichern, der über das Web mit einem Webbrowser oder einer separaten Simulationssoftware zugänglich ist.

Mehr zum Thema