Unbekannte Hardware Identifizieren

Identifizieren von unbekannter Hardware

Hardware, die im Geräte-Manager als unbekannt gekennzeichnet ist (Quelle). "Unbekannte Vorrichtung". Wenn der Windows Gerätemanager ein nicht bekanntes Laufwerk anzeigt, können Sie leicht feststellen, was es ist, und den passenden Fahrer downloaden. Unbekannte Laufwerke markiert der Gerätemanager mit einem farbigen Fragenzeichen. Die Geräteeigenschaften enthalten die zur Identifizierung erforderlichen Angaben.

Rechtsklicken Sie im Gerätemanager auf das unbekannte Laufwerk.

Unter " Hardware-IDs " in der Auswahlliste " Eigenschaften " finden Sie die erforderlichen Informationen über das jeweilige Endgerät. In dem Beispiel-Screenshot ist die Lieferanten-ID "10EC", die Geräte-ID hier wäre "0269". Tragen Sie die festgelegte Lieferanten-ID in das Eingabefeld ein und drücken Sie auf "Suchen". In dem folgenden Eingabefenster siehst du den jeweiligen Lieferanten. Weil der Produzent nicht ausreichend ist, um ein Endgerät zu identifizieren, beginnen Sie die Suche über die Geräte-ID.

Im folgenden Dialogfenster wird Ihnen dann eine Liste der Geräte angezeigt. Wenn Sie die Lieferanten-ID mit Ihrem Endgerät in der vorletzten Zeile abgleichen, können Sie das Endgerät in der zweiten Zeile vorlesen. Anhand dieser Informationen können Sie nun im Netz nach dem richtigen Fahrer durchsuchen.

Um unbekannte Laufwerke im Windows-Geräte-Manager zu identifizieren, gehen Sie wie folgt vor

Gelbes Fragenzeichen im Gerätemanager? Dies sind unbekannte Endgeräte. Der folgende Beitrag erklärt, wie man sie identifiziert und die passenden Fahrer findet. Nachdem die Platte formatiert und Windows neu installiert wurde, werden viele Laufwerke oft nicht wiedererkannt. Wenn man dann nicht die richtigen Fahrer hat, wird das Ganze zu einem unangenehmen Erlebnis.

Glücklicherweise beinhaltet bereits das einfachste Endgerät Informationen, die zur Identifizierung von Herstellern und Modellen verwendet werden können. In einem ersten Arbeitsschritt wird der Geräte-Manager geöffnet. Es gibt mehrere Möglichkeiten, auf den Geräte-Manager zuzugreifen. Am häufigsten ist dies über die Steuertafel, doppelklicken Sie auf die Registerkarte Systeme und dann auf die Registerkarte Hardware. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, die Windows + R-Taste zu drücken und den Befehl devmgmt.msc einzugeben, der den Gerätemanager unmittelbar ausführt.

Im Gerätemanager wird eine Auflistung aller Endgeräte mit den dazugehörigen Kat.... Unidentifizierte Hardware hat ein dunkles Zweifelsfeld oder ein anderes Warnzeichen. Auf der Registerkarte Detail findest du dann alle nötigen Angaben. Auf der Registerkarte Detail findest du eine Auswahlliste mit zahlreichen Einträgen. Davon benötigen Sie nur zwei: die Identifizierung des Produzenten (Vendor-ID, VEN oder VID) und des Geräts (Hardware-ID, DEV oder PID).

Der schnellste Weg, eine Information zu erhalten, ist die Eingabe der gesamten Buchstaben- und Zahlenreihe oder eines Teils davon in Google. Geben Sie dort eine der beiden Identifizierungsnummern ein, werden Sie sicherlich den Gerätehersteller und das Gerätemodell wiederfinden. Sobald Sie das Produkt und den Produzenten gefunden haben, müssen Sie nur noch auf die Webseite des Anbieters gehen oder Google nach dem Produkt zusammen mit dem Begriff "Fahrer" durchsuchen.

Das oben genannte Verfahren ist ungefährlich und kostenfrei, und Sie müssen keine weiteren Applika. Weitere Infos findest du in unserem Tutorium über Fahrer hier.

Mehr zum Thema