Vergleich Cloud

Cloud-Vergleiche durchführen

Die Cloud und Cloud X im Vergleich. Eine Gegenüberstellung von Workspace Cloud und Project Enzo. Vergleich von Cloud und Cloud X - Ein Die überarbeiteten Cloud und die brandneuen Cloud X gehören zu den bedeutendsten Neuzugängen. Um Ihnen zu helfen, den perfekten Sportschuh für Ihren Running, Ihr Lauftraining, Ihren Alltagsstil und jede andere Gelegenheit zu finden, präsentieren wir Ihnen beide Models im Detail mit den Unterschieden. Der Cloud ist seit 2014 der bevorzugte Schuhmodell für Tausende von Laufsportlern.

Wir können heute die überarbeitete Cloud begrüßen. Rückmeldungen von Teilnehmern, die die erste Cloud genutzt haben, sowie die aktuellsten Material- und Technologieinnovationen wurden in die Planung der neuen Cloud einbezogen. Die Folge: Der Cloud ist und bleibt einer der populärsten Running-Schuhe auf dem Modell. Parallel dazu wurde die Cloud X eingeführt.

Das neue On-Modell geht in eine andere Richtung, aber es gibt noch einige Parallelen zum Wolkenmodell. Nachfolgend haben wir die Übereinstimmungen und Differenzen zwischen den beiden Models zusammengestellt und Ihnen bei der Entscheidung geholfen, welcher für Sie der passende ist. Cloud und Cloud X haben die gleichen überarbeiteten und patentierten CloudTec®-Sohlen.

Verglichen mit der Laufsohle des originalen Cloud-Modells ist dieses leicht, mit einem erweiterten Mittelkanal und neu bearbeiteten Cloudelementen, und bietet dennoch eine unglaublich gute Polsterung - ob Sie den ganzen Tag den Gleitschuh tragen oder nur trainieren. Ein detailliertes Verzeichnis aller neuen und optimierten Features der Cloud (und weitere Infos zur Sohle) finden Sie hier, in unserer Gesamtübersicht.

Vielleicht der größte Vorteil zwischen der Cloud und der Cloud X? In der Cloud wurde das vorsichtig genähte Mesh-Material mit einer einzelnen, innovativen Lage abgedeckt, um einen eleganten Auftritt zu erzielen und eine optimale Fußunterstützung zu bieten. Die Wolkenzunge ist für mehr Tragekomfort unterlegt. Es wird es einfacher machen, es an- und auszuziehen.

Die Cloud X hingegen verfügt über ein weicheres Oberflächenmaterial aus einem eigens entwickelten Netzgewebe, durch das die zweite Innenlage des Netzes sichtbar ist. Dies ist der Innensohlenschuh von Cloud X, zu dem wir gleich kommen werden. Durch das zweilagige System wird der Fuß noch besser umschlossen und für mehr Bewegungsfreiheit gesorgt.

Die Cloud X hat auch eine schlankere Lasche für noch mehr Leistung. Statt sich auf weitere Polsterungen wie die Cloud zu verlassen, setzt Cloud X auf Atemfestigkeit und geringes Eigengewicht. Der Cloud X unterscheidet sich auch durch die traditionellere Verarbeitung der Schnürsenkel, die für einen sicheren Halt des Fußes im Fuß sorgen.

Die Cloud wird dagegen auch mit konventionellen Schnüren ausgeliefert, ist aber standardmäßig mit dem Ons Speed-Lace-System ausgerüste. Sie ist von großem Nutzen, wenn Sie die Flughafensicherheit rasch passieren müssen oder wenn Sie am Ende eines arbeitsreichen Tags Ihre Füße auszupacken haben.

Bei der Cloud X bietet eine besondere Fersenklappe im Bereich der Fersen einen zusätzlichen Halt und eine Stärkung und unterstützt den Fuß optimal. Mit Running Remixed hält die Fersenpartie an ihrem Platz - bei jeder Fahrt. Die letzten Schritte auf dem Weg zu Ihrem neuen Schuh: die Differenzen in Ihrem inneren Leben.

Betrachtet man die beiden Cloud-Modelle Seite an Seite, so merkt man zunächst die andere Gliederung, wenn man beginnt. Die Cloud hat eine leicht zu öffnende und allseitig gepolsterte Aussparung. Das Polster der Cloud X ist schlanker und findet sich nur an wenigen ausgesuchten Orten. Auf diese Weise fixiert der Gleitschuh den Fuß und unterstützt ihn dort, wo er beim Joggen gebraucht wird.

Die Cloud X hat im Allgemeinen eine festere Passung als die Cloud. Der Innenmantel fungiert als eine Form von Strumpf im Fuß und erhöht die Durchlässigkeit des Fußes. Auch wenn beide Modelle zu Recht als leicht beschrieben werden können, ist das Netzgewebe der Cloud X leichter als das Obermaterial der Cloud. Deshalb ist es nur 218 Gramm schwer, während die Cloud 230 Gramm Gewicht hat (Männergröße 42,5).

Eine weitere wichtige Größe für das Eigengewicht der beiden Modelle ist die zusätzlich gepolsterte Cloud oder die dünne, aber flexiblere Mesh-Doppelschicht der Cloud X. Jetzt, da Sie die Zusammenhänge zwischen den beiden Modellen kennen und die dahinter stehende Technik verstehen, ist es einfacher, herauszufinden, welcher der beiden Modelle der passende ist.

Die Cloud war schon immer ein leichtgewichtiger Performance-Schuh. Gemäß dem Leitspruch Niemals nicht zu Hause, kann die Cloud täglich rund um die Uhr genutzt werden und ist dennoch bequem, damit Sie die Anforderungen des Alltags bewältigen können. Die Cloud X dagegen hat ein einzigartiges Obermaterial und ein neuartiges Interieur, das mehr dynamische Bewegungsabläufe ermöglicht: Running Remixed, wie wir es gerne nennen.

Er fordert Aktion und gewann bereits große Wettkämpfe auf der ganzen Weltkugel, zum Beispiel zu Füßen von On Champion Chris Thompson beim Great Scottish Run in Glasgow. Nun steht der Schuhmodell für alle zur Verfügung und wir können es kaum abwarten, was er sonst noch leisten kann.

Wir haben mit der neuen Cloud X den idealen Trainingspartner für alle mit einem flexiblen Trainingsprogramm auf den Markt gebracht - und im aktuellen On-Film gefeiert, was Running Remixed für Sportler bedeutet.

Auch interessant

Mehr zum Thema