Vergleich Cloud Dienste

Cloud Services im Vergleich

Amazon-Laufwerk Amazone ist einer der grössten Cloud Computing-Anbieter der Weltgeschichte. Ganz gleich, für welchen Weg Sie sich entschieden haben, die Bedienoberfläche ist übersichtlich und benutzerfreundlich. Per Mausklick können Sie Ihre Daten und Verzeichnisse ganz unkompliziert per Mausklick in kürzester Zeit aufladen. Es dauert jedoch eine gewisse Zeit, bis die Daten in der Anzeige erscheinen.

Geben Sie Ihre Daten oder Verzeichnisse entweder über Link, E-Mail, WLAN, RSS oder über das Internet weiter. Amazon hat keinen Kennwortschutz oder temporären Internetzugang zum Share-Link. Darüber hinaus gibt Ihnen die Anwendung keinen Zutritt zum Mülleimer und die Sortierung von Akten ist dort sehr schlecht aufgehoben. Amazon hat für Stammkunden eine Delikatesse: Mit Prime Photos können Sie beliebig viele Fotos im Internet speichern.

Darüber hinaus hat Amazon ein Top-Preis-Leistungs-Verhältnis bei zusätzlichen Storage-Lösungen - wenn Sie jährliche Einzahlungen vornehmen können. Obwohl es sich bei DS um einen der weltweit renommiertesten Speicherservices handelt, ist es sicherlich nicht wegen seiner Grosszügigkeit. Besonders bei der Synchronisation von Dateien auf unterschiedlichen Endgeräten und Betriebsystemen zeigt die Dropsbox ihre Stärke.

Beispielsweise kann auf dem Computer ein Verzeichnis erstellt werden, das alle dort gespeicherten Daten direkt im Internet abspeichert. Selbstverständlich können Sie auch Content und Verzeichnisse mit Hilfe von Dropdownloads freigeben. Bei einem kostenpflichtigen Plus-Konto kann der Link auch mit einem Passwort und einer Laufzeit ausgestattet werden. Weitere Dienste stellen diese Funktionen bereits in den kostenfreien Grundversionen zur Verfügung.

Allerdings ist eine Funktionalität nur bei der Dropdown-Liste verfügbar: die "Dateianfragen". Selbst wenn der Adressat der Anforderung kein Benutzerkonto hat, kann er bis zu 2 GB große Beiträge in Ihre Mailbox stellen. Dies ist ein deutlicher Pluspunkt für den schnellen Austausch großer Datenmengen. Der Service kann auch bei der Zusammenarbeit an Office-Dokumenten brillieren.

Neben einem Word-Editor verfügt Dropdown Paper auch über Tools zur Planung von Besprechungen oder Projekten. Wenn Sie mit mehreren Leuten an einer Word-Datei arbeiten, profitieren Sie auch davon, dass sie eine Versionshistorie speichern. Alles in allem ist der Service leicht zu handhaben, was auch auf die aufgeräumte Bedienoberfläche zurückzuführen ist. Die Dropdown-Liste sichert freien Speicherplatz, aber nicht die Funktionalität.

Die Cloud kann wie bei anderen Services über eine spezielle Funktion mit dem Computer verbunden werden. Eine in den Forscher integrierte Laufwerksmappe gleicht dann alle darin gespeicherten Daten vollautomatisch mit der Cloud ab. Ein weiteres praktisches Feature ist die Backup-Funktion, mit der auch außerhalb dieses Verzeichnisses die Synchronisation von Inhalten möglich ist. Bei Datenverlust können Sie die Daten ohne großen Zeitaufwand aus der Cloud wiederherstellen.

Durch die einzigartige Recherchefunktion kann auch unterwegs alles schnell gefunden werden. Die zielgerichtete Filterung nach Dateiformaten ist in unserer Vergleichsselektion einzigartig. Wenn du Content weitergeben möchtest, ist dies zum Glück mit wenigen Mausklicks durchführbar. Senden Sie entweder einen Verweis auf die entsprechende E-Mail oder lassen Sie eine Personen mit einer Google Mail-Adresse einladen. Insgesamt bietet Google eine sehr stabile Cloud mit großer Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit.

Leistung und Funktionalität der Drops überzeugt. Anhand unserer Anweisungen können Sie im Nu Ihre eigene Cloud aufbauen.

Mehr zum Thema