Verschlüsselte Cloud

Cloud verschlüsseltes System

Cloud-Security mit End-to-End-Verschlüsselung In vielen Bereichen gibt es solche Gruppierungen, die Ihre Informationen zu ihrem eigenen Nutzen und Schaden rauben können oder wollen. Hacker, Missbraucher, nachlässige oder schädliche Angestellte, unverantwortliche Cloud-Service-Mitarbeiter und sogar seltsame Autoritäten sind dabei erwischt worden, die Geheimhaltung von Cloud-Daten auszusetzen. Sichern Sie Ihre Informationen vor unbefugtem Zugriff. Sogar Ihre Angestellten haben nicht mitgelesen.

Ohne Null-Wissens- Verschlüsselung ist Security ein reales Thema. Drops, Box, Google Drive und andere behaupten, dass Ihre Angaben "sicher" sind. Doch " Safe " ist nicht immer " Safe ". Sie haben jedoch den Entschlüsselungsschlüssel und die Informationen werden bei jedem Zugang zu den Cloud-Servern wiederhergestellt.

Auf diese Weise können sie deine Daten anzeigen. Sowie alle anderen, die Zugang zum Netzwerk dieser Provider haben. Dann sind sie nicht nur " ungefährlich ". Lediglich Sie und die von Ihnen einladenden Benutzer haben Zugang. Um Ihre Daten in der Cloud zur Verfügung zu haben, müssen sie zuerst dort ankommen.

Bei den meisten großen Cloud-Anbietern werden SSL- oder TLS-Kanäle verwendet, um E-Mails auf dem Weg zu und von Ihrem Rechner zu schutz. Gut, aber Ihre Akten werden beim Eintreffen auf den Rechnern wieder dekodiert. Wenn deine Akten den Bediener erreichen, sind sie nicht mehr vor Lauschangriffen geschützt. Zunächst werden Ihre Angaben auf der Clientseite chiffriert, denn double ist besser.

Durch die Verwendung von Files auf Cloud-Servern haben Sie von jedem Ort aus schnell und einfach Zugang. Doch was geschieht mit den Informationen, nachdem man die Steuerung so aufgegeben hat? Instabile Cloud-Speicherdienste entweder nicht verschlüsselt die Informationen auf ihren Rechnern oder sie lagern den Entschlüsselungsschlüssel und das Kennwort auf den gleichen Rechnern. Man spricht von einer Ruheverschlüsselung, die für den Endbenutzer in die Irre führt, weil sie so aussieht, als wäre sie eine geeignete Methode zur Verschlüsselung.

Unverschlüsselter Speicher ist billiger und erlaubt die Suche, Klassifizierung und das Data Mining in Ihren Datenbanken. Nach einer solchen Untersuchung können Cloud Services beispielsweise durch die einmalige Speicherung identischer Dokumente Speicherplatz einsparen, auch wenn die Exemplare zu zwei vollkommen eigenständigen Benutzern zählen. Die Kosten- und Leistungsoptimierung ist für die Anbieter von größerer Bedeutung als Ihre Security.

Selbstverständlich nimmt man unsere Server-Sicherheit sehr ernst, aber auch wenn sie ausfällt, sind Ihre Dateien trotzdem sicher: Alles, was Sie auf den Servern finden, sind unleserliche Datenausschnitte. Dies befreit uns auch von dem Bestreben - und Sie von dem damit verbundenen Restrisiko -, dass Regierungsbehörden Zugang zu Ihren Informationen benötigen.

Weil wir keine technischen Möglichkeiten haben, die Akten unserer Kundschaft zu erschließen und an eine Instanz zu übergeben. Teilhaben ist gut. Es ist besser zu kontrollieren, mit wem du teilst. Die Freigabe großer Datenmengen und die kollaborative Verarbeitung sind wahrscheinlich der Hauptgrund, warum so viele Menschen und Geschäfte Cloud Services bevorzugen. Die Teilung und der Entzug von Zerspanungsrechten stellt jedoch eine große sicherheitstechnische und technologische Aufgabe dar.

Es handelt sich nahezu immer um eine freiwillige Maßnahme, bei der Sie keine Einflussnahme darauf haben, ob sich die Personen, mit denen Sie Ihre Informationen austauschen, auf sichere Art und Weise einloggen. Auch wenn es für andere Dienste recht leicht ist, die Freigabe von Programmen einzustellen, da sie von Anfang an nie angemessen kodiert wurden, stellen die gemeinsamen Nutzung nach wie vor eine Gefahr für den unberechtigten Zugang dar.

Um eine zuverlässige Datensicherheit zu gewährleisten, sollten auf der Clientseite der Dateiverschlüsselung und auf dem Laufwerk alle Änderungen mit neuen Schlüsseln versehen werden, wenn die Zugangsberechtigungen widerrufen wurden. Auf diese Weise können Sie die Identitätsprüfung Ihrer Mitarbeitenden effektiv durchführen, bevor diese einen sicheren Zugriff auf die Informationen haben. Außerdem müssen die Angaben erneut kodiert werden. Dies gilt sowohl für ganze Root-Verzeichnisse als auch für einzelne Teilbereiche.

Mehr zum Thema