Virtual Private Cloud

Private virtuelle Cloud

Bei einer Virtual Private Cloud (VPC) handelt es sich um eine private Cloud, die sich innerhalb einer Public Cloud befindet. Private Cloud in der Online-Enzyklopädie: Sonderform einer Private Cloud, die als Teil einer Public Cloud betrieben wird. Wie funktioniert eine Virtual Private Cloud (VPC)? Mit unserer Virtualisierung bieten wir Ihnen eine spezielle Single-Tenant-Umgebung, die auf Ihre speziellen Bedürfnisse abgestimmt ist, um die Performance Ihrer Arbeitslasten zu verbessern. Die Option für die Microsoft Cloud Platform kombiniert die Hyper-V®- und Systems Center-Technologien von Microsoft mit der Cloud-Expertise unserer von Microsoft zugelassenen System-Architekten und Ingenieure.

Unser Freeware Service ist eine verlässliche und erweiterbare Open Source Private Cloud und ein beliebter Bestandteil vieler Fortune® 100-Unternehmen.

Die Experten von Fanatical Support unterstützen Sie dabei, Ihren Videorecorder aktiv zu überprüfen und Ihre Dienste zuverlässig zu erbringen.

Durch die Erstellung von Regeln für Sicherheitsgruppen, die es dem Web-Server ermöglichen, auf eingehende HTTP- und SSL-Anfragen aus dem Netz zu reagieren und ausgehende Internetverbindungen zu verhindern, können Sie die Webseite schützen.

Durch die Erstellung von Regeln für Sicherheitsgruppen, die es dem Web-Server ermöglichen, auf eingehende HTTP- und SSL-Anfragen aus dem Netz zu reagieren und ausgehende Internetverbindungen zu verhindern, können Sie die Webseite schützen. Du kannst einen Videoclip anlegen, der diesen Use Case mitträgt. Web-Server können in einem öffentlichen Teilnetz betrieben werden, Applikationsserver und Datenbestände in einem nicht-öffentlichen Teilnetz.

Applikationsserver und Databanken können nicht unmittelbar aus dem Netz angesprochen werden, aber sie können über ein NAT-Gateway auf das Netz zugreift, z.B. zum Herunterladen von Pats. Es kann ein WPC erstellt werden, bei dem Instanzen in einem Teilnetz, wie z.B. ein Webserver, mit dem Netz und Instanzen in einem anderen Teilnetz, wie z.B. einem Applikationsserver, mit der Datenbank in Ihrem Firmennetz kommuniziert.

Die IPsec VPN-Verbindung zwischen Ihrem VPC und Ihrem Firmennetzwerk schützt die Kommunikation zwischen Anwendungsserver in der Cloud und Daten in Ihrem Datenzentrum. Du kannst Applikationen in die Cloud verlagern, weitere Webe-Server einrichten oder deine Netzwerk-Rechenleistung erhöhen, indem du deinen VPC mit deinem Firmennetzwerk verbindest. Weil Ihr VPC hinter Ihrer Unternehmens-Firewall bereitgestellt werden kann, können Sie Ihre IT-Ressourcen problemlos in die Cloud verlagern, ohne den Zugriff der Benutzer auf diese Applikationen zu verändern.

Mehr zum Thema