Virtuelles Rechenzentrum

Das virtuelle Rechenzentrum

Für ein virtuelles Rechenzentrum gibt es viel zu sagen. An dieser Stelle zeigen wir Ihnen ein Beispiel, wie Ihr erstes virtuelles Rechenzentrum aussehen könnte. Mit wenigen Klicks Ihr persönliches Rechenzentrum: Einfach, sicher und flexibel.

Als virtuelles Rechenzentrum wird Realität verwendet.

Auch im Rechenzentrum macht der Virtualisierungstrend nicht an. Das Gründe hierfür ist offensichtlich: Gegenwärtig Die meisten Datenzentren sind zu starr, um mit dem Wachstum von Bedürfniss nach Flexibilität Schritt zu halten. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie diesen Schwierigkeiten mit einer intelligenten Virtual Infrastructure entgegenwirken können und welche Geräte unerlässlich sind.

Zur Erfüllung der Bedürfnisse eines Verfügbarkeit von 8x24x365 bis erfüllen muss neue Infrastruktur installiert und bereitgestellt werden, und zwar rasch und effizient. Das bedeutet, dass Dienste aus unterschiedlichen Schichten nicht das gleiche WLAN verwenden können. Durch die Errichtung eines Virtual Data Center lässt wird diesen Problemen wirksam begegnet. Dies erfordert jedoch eine Struktur, die Konnektivität und Compliance bei der Nutzung von virtualisierten Anwendungen und Speicher gewährleistet.

Ziele sind eine bessere Unterstützung von für für unterschiedliche Organisationseinheiten auf derselben technischen Infrastruktur (z.B. mehrere Unternehmensteile), eine einfachere Notfallwiederherstellung, eine planmäßig flexiblere und optimierte Auslastung von Computerressourcen und verschiedene Sicherheitsbereiche, die nur logisch aufgelöst werden sollten. Zunächst, muss sie die spezifischen Sicherheits- und Qualitätsrichtlinien (QoS) unterstützen bereitstellen. Es muss: das Rechenzentrum vor unerwünschtem und gefährlichem Traffic und Protokolle schützen. Reagieren Sie schnell und effektiv auf Veränderungen in der Umgebung, ob Sicherheitsbedrohungen oder neu implementierte Anwendungen oder Dienste.

Kontrolle des Benutzerzugriffs auf geschäftskritischen Dienste verlässlich Gesicherte P2P-Kommunikation zwischen Anwendungen gewährleisten Ermöglichen Sie eine automatische und intelligente Kontrolle auf Systemebene, um Kosten zu senken (Verwaltung, Implementierung, Problembehebung). Das Framework für ein gesichertes und virtuelles Rechenzentrum repräsentiert eine Reihe intelligenter Geschäftsregeln und Sicherheitsrichtlinien, die bestimmen, wie die Resourcen des Rechenzentrums zu nutzen sind.

Die Basis für die Verwendung von für und die Integration der Anwendungssicherheit in die Netzwerkstruktur. Auf diese Weise können Sicherheits- und Anwendungsnutzungsrichtlinien aktiv und wirksam umgesetzt werden. Dabei werden die Richtlinien des Datenzentrums in einem Richtlinienprofil zusammengefaßt, das dann in der Netzwerk-Infrastruktur verbreitet wird. Mit dieser Richtlinie wird ein legitimer Zugriff auf die Anwendungen gewährleistet und der Traffic von unerwünschten herausgefiltert.

Treten neue Bedrohungen auf, kann die Richtlinie mit nur einem Mausklick auf geändert geändert werden, um der Gefahr wirksam zu entgegentreten. Die Zugriffe auf unerwünschter Programme und Resourcen lässt unterbrechen sich selbst so gesteuert und die eingesparte Bandweite kann von geschäftskritischen Programmen ausgenutzt werden. Dies erhöht die Leistung von Leistungsfähigkeit der kompletten Basis.

Auch interessant

Mehr zum Thema