Was Bedeutet in der Cloud

Die Cloud - was bedeutet das?

Was sind die Vorteile? Welche Bedeutung hat dieser IT-Term und welche Bedeutung hat er für StartUps? Sie fragen sich vielleicht, was "Cloud" bedeutet, denn der Begriff wird oft sehr vage verwendet. Man stelle sich vor, du hast einen Kuchen gebacken. Unter Cloud Computing versteht man die Bereitstellung von IT-Infrastrukturen und Rechendienstleistungen über ein Computernetzwerk oder eine sogenannte "Cloud".

Wofür steht "Cloud"?

Die Aufmerksamkeit für Cloud Computing Services oder "die Cloud" im weiteren Sinn ist in den letzten Jahren sehr groß geworden. Über das Gesprächsthema wurde so viel unreflektiert, dass bei der Betrachtung der Nutzung von Cloud-Diensten zunächst die Fragestellung aufkommt, was der Ausdruck "Cloud" eigentlich bedeutet. Welche Bedeutung hat die Cloud für Sie als potentieller Anwender von Cloud Services?

Cloud Computing ist ein Cloud-Service, der den Anwendern die Funktionen von Computer-Hard- und -Programmen über das Netz zur Verfuegung stellt. Insbesondere hat ein Cloud-Service die nachfolgenden Kernattribute: Die Cloud Hosting-Provider erwerben, betreiben und verwalten die Hard- und Software in einem eigenen oder von ihr gemieteten Datenzentrum.

Es ist nicht erforderlich, dass Sie die Hard- oder Software selbst kaufen, montieren oder managen. Du interagierst mit dem Cloud-Service über eine Internetzugang auf Selbstbedienungsbasis. Du kannst den Service tagtäglich ausführen und verwenden und den Nutzungsgrad des Service erhöhen oder senken, ohne dass es zu einer Beeinträchtigung durch den Serviceanbieter kommt.

Die Cloud-Management-Software des Herstellers ermöglicht im Verborgenen die Automatisierung von Prozessen wie Service Delivery und Ressourcen-Skalierung. Das Honorar richtet sich nach dem Grad der Nutzung des Dienstes, und Sie können das Abo kündigen, wenn Sie den Service nicht mehr in Anspruch nehmen. Was " Cloud " bedeutet, liegt auch daran, dass der Ausdruck " Cloud " gelegentlich so falsch gebraucht wird, dass er das Gleiche wie " Web " zu bedeuten schien.

Cloud Services verwenden das Internet, sind aber nicht identisch. Es gibt nicht immer einen Cloud-Service im Internet. Die Unterscheidung zwischen "Cloud" und "Web" lässt sich wie folgt erklären: Als Einzelverbraucher löst ein Cloud-Service Unternehmenssoftware ab, die Sie ansonsten auf Ihrem Desktop oder Terminal installiert und ausgeführt hätten.

Bei der Verwendung von Google Search sollten Sie nicht die Cloud benutzen. Bei der Verwendung von Google Mail (anstelle eines auf dem Computer aufgestellten E-Mail-Clients wie Microsoft Outlook) oder Google Docs (anstelle einer auf dem Computer auf dem Computer aufgestellten Office-Suite wie Microsoft Office) sind Sie jedoch in der Mitte der Cloud. Sind Sie ein Angestellter eines Unternehmen oder einer anderen Einrichtung, löst ein Cloud-Service Unternehmenssoftware ab, die Sie ansonsten auf Ihrem Arbeitsplatz oder in einem Firmenrechenzentrum einsetzen würden.

Auch wenn Sie Amazon für den Kauf von Büroartikeln einsetzen, können Sie das Internet und nicht die Cloud benutzen. Bei der Verwendung von Amazon Simple Store Service (S3) zum Speichern von Dateien (anstatt sie auf einer lokalen Festplatte oder einem Office File Server zu speichern) oder von Vertriebsmitarbeitern (anstelle einer lokalen Anwendung) als CRM-System können Sie die Cloud als CRM-System einsetzen.

Mehr zum Thema