Was Bedeutet on Premise

Wofür steht on Premise?

Aber worum geht es und was bedeuten sie? Im Gegensatz zum so genannten On-Demand-Modell kauft der Nutzer im Vor-Ort-Modell Software und betreibt sie selbst. Vor Ort bedeutet, dass Sie die gesamte Arbeit selbst erledigen.

Das ist vor Ort - Begriffserklärung & Sinngebung

Aussprachezeichen (?): Frequenz (?): Begriffserklärung - Was ist vor Ort: Liegt in der IT-Landschaft im Gegensatz zur Wolke. Unter einer lokalen Computersoftware versteht man eine Computersoftware, die in Ihrem eigenen Netz, in Ihrem eigenen Heim und in Ihrem eigenen Land eingerichtet und ausgeführt wird. Anders als bei der Verlagerung von Unternehmenssoftware und -dienstleistungen in die Wolke sind Vor-Ort-Lösungen oft die einzige praktikable Option, insbesondere für Firmen mit sehr hohem Datenschutzanspruch wie z. B. Kreditinstitute, Pharma- und Industrieunternehmen. In der Regel sind Vor-Ort-Lösungen die einzige Option.

Dies wird im deutschen Sprachraum jedoch sehr oft ausgelassen, da man es auch bei der Betonung nicht hören kann. Verwandte Begriffe: Vergleichbare Begriffe:

"vor Ort" oder "vor Ort"? Ein Grund dafür. - Dieters IT Blog

Aber was für mich so ganz entscheidend ist, ist die mittlerweile sehr weit verbreitete Fehlbuchstabierung von "on-premises", die sich im IT-Sektor für Non-Cloud-Umgebungen etabliert hat. Mein Bauch wendet sich, wenn ich zusehen muss, wie "On-Premise" eingesetzt wird. Dies bedeutet "vor Ort" mit einem "s" am Ende, also pluralistisch.

Andererseits ist es zum Beispiel mit dem englischsprachigen Word Infomation. Es gibt keinen pluralistischen und keinen singulären. Auch wenn es mehr Infos gibt (im Deutsch gibt es den Plural), wird es immer noch als "Information" bezeichnet. Wieder zurück zu den Räumlichkeiten. On-Premises oder On-Premises beschreiben in der Informationstechnologie etwas, das sich im Firmennetzwerk befindet - im Unterschied zu etwas in der Hierarchie.

Vor Ort ist bereits im täglichen Gebrauch virtuell germanisiert. Ich selbst finde es schwierig, ein knappes, lapidares Wörtchen auf Deutsch zu haben. Umso beängstigender ist für mich in der Diskussion "vor Ort" vs. "vor Ort" die Unwissenheit der "Missbraucher". Oft bemühe ich mich, in dieser Angelegenheit zu meditieren und stosse auf Äußerungen wie "das ist mir egal", "Ich habe immer vor Ort gearbeitet" oder "Du kannst beides nutzen".

Ja, ok, sehr oft wird auch in englischsprachigen Dokumenten sogar "on-premise" eingesetzt, was es nicht besser macht. Ja, das Word "premise" existiert in der englischsprachigen Version. Prémisse: ein Vorschlag, der eine Schlussfolgerung unterstützt oder zu unterstützen hilft. Locaux: ein Grundstück mit seinen Gebäuden. Diese virtuelle Appliance wird in Räumlichkeiten ausgeführt.

Die Informationstechnologie wird letztendlich die Vor-Ort-Lösungen eliminieren. Diese Argumentation basiert auf einer falschen Prämisse. Es wird angenommen, dass, da das Wort "lokal" eine Pluralform hat, ein Einfamilienhaus oder ein anderes Eigentum eine "Prämisse" sein muss, aber dieses Wort ist reserviert, um als Begriff in der Logik verwendet zu werden, die etwas bedeutet, das angenommen oder als gegeben angesehen wird, wenn man ein argumentiertes Wort benutzt.

Die bescheidene Einraumkabine ist immer noch Ihr Eigentum.

Auch interessant

Mehr zum Thema