Was ist Cloud Computing

Das ist Cloud Computing

Erfahren Sie mehr über die Cloud Computing-Vorteile von AWS, auf die Kunden wie Netflix, Nasa JPL und Airbnb vertrauen. Wie sieht eine Privat-Cloud aus - Definitionen Unter der privaten Cloud versteht man Cloud Computing-Dienste, die nicht der Öffentlichkeit zur VerfÃ?gung stehen, sondern nur ausgewÃ?hlten Benutzern Ã?ber das Intranet oder ein eigenes hauseigenes Netz.

Privat Cloud Computing, auch bekannt als Internal oder Enterprise Cloud Computing, bietet Unternehmern viele Vorteile einer Public Cloud - wie Selbstbedienung, Skalierbarkeit und Flexibilität - und bietet zugleich weitere Kontroll- und Anpassungsfunktionen, die über dedizierte Resourcen über eine lokal gehostete Computerinfrastruktur bereitgestellt werden.

Darüber hinaus sorgen Privat-Clouds durch Firmen-Firewalls und interne Hosts für ein hohes Maß an Sicherheit und Datenschutz und stellen sicher, dass Dritte keinen Zugriff auf Transaktionen und sensible Informationen erhalten. Nachteilig ist jedoch, dass die IT-Abteilung des Unternehmen für Aufwand und Verantwortung beim Management der Privat-Cloud zuständig ist. Daher benötigen Privat-Clouds die selben Personal-, Verwaltungs- und Wartungskosten wie der traditionelle Rechenzentrumsbetrieb.

In einer Private Cloud können zwei Arten von Cloud Services bereitgestellt werden. Der erste Ansatz ist Infrastructure-as-a-Service (IaaS), mit dem ein Untenehmen Infrastruktur-Ressourcen wie Computing, Network und Storage as a Service nutzen kann. Bei dem zweiten Konzept handelt es sich um Platform-as-a-Service (PaaS), das es einem Untenehmen erlaubt, alle Arten von Applikationen zu liefern - von simplen Cloud-basierten bis hin zu anspruchsvollen Enterprise-Applikationen.

Privat-Clouds können auch mit Public Clouds zu einer hybriden Cloud verbunden werden, so dass das Enterprise von Cloud Bursting profitiert, das dazu dient, Speicherplatz freizusetzen und die Rechendienste an die Public Cloud anzugleichen, wenn der Computerbedarf steigt.

spannen Sie itemprop="name"> (2:46).

Unter Cloud Computing versteht man die bedarfsgerechte Bereitstellungen von IT-Ressourcen und -Lösungen über das Netz zu verbrauchsabhängigen Tarifen. Informieren Sie sich über Cloud Computing mit EWS und die Vorzüge, die EWS für Hunderttausende von Anwendern auf der ganzen Welt mitbringt. Unabhängig davon, ob Sie Applikationen zum Freigeben von Bildern für mehrere tausend mobile Nutzer oder zur Unterstüzung wichtiger Geschäftsprozesse in Ihrem Betrieb betreiben, die Cloud ermöglicht einen raschen Zugang zu flexiblen und kostengünstigen IT-Ressourcen. In der Cloud finden Sie alle wichtigen Funktionen.

Mit Cloud Computing müssen Sie nicht im Voraus viel in Computerhardware stecken oder viel Zeit damit verbringen, diese zu verwalten. Du kannst fast sofort auf so viele Resourcen wie du brauchst, zurückgreifen und nur für das bezahlen, was du benutzt. Das Cloud Computing ermöglicht einen einfachen Zugriff auf Datenserver, Storage, Datenbanken und eine Vielzahl von Anwendungsdiensten über das Intranet.

Statt massiv in Datenzentren und Servern zu stecken, bevor Sie wissen, wie Sie diese verwenden werden, können Sie so vorgehen, dass Sie nur für die Computerressourcen bezahlen, die Sie wirklich verwenden. Durch den Einsatz von Cloud Computing erzielen Sie geringere variablen Prozesskosten als mit Ihren eigenen Vorteilen. Bei der Entscheidung über die Speicherkapazität vor der Implementierung einer Applikation kommt es oft zu einem Überschuss an ungenutzten Kapazitäten oder zu Kapazitätsengpässen.

Cloud Computing hat diese nicht. Im Cloud Computing-Umfeld sind neue ITRessourcen immer nur einen Mausklick weit weg. Dies bedeutet, dass die Zeit, die Sie benötigen, um diese Informationen Ihren Entwicklern zur Verfügung zu stellen, von wenigen Tagen auf wenige reduziert wird. Mit Cloud Computing können Sie sich auf Ihre potenziellen Neukunden fokussieren, anstatt Serverracks einzurichten, zu füllen und zu bedienen.

Bringen Sie Ihre Applikationen mit wenigen Klicks in mehreren Ländern der Welt zum Laufen. So können Sie Ihren Abonnenten bei minimalem Aufwand eine geringere Latenzzeit und ein verbessertes Serviceerlebnis anbieten. Mit der AWS Cloud Computing-Plattform haben Sie die Möglichkeit, Ihre Applikation ganz nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen zu gestalten.

Mehr zum Thema