Was ist Cloud Drive

Das ist ein Cloud-Laufwerk

Sie erfahren, was der Service leisten kann und ob es sich lohnt. Das ist Cloud Drive Speicher? Cloud-Laufwerkspeicher heißt, dass die von einem Cloud-Speicherdienst zur Verfügung gestellte Speicherkapazität so eingebettet ist, dass sie für den Bediener wie ein gewöhnlicher Laufwerksbuchstabe auftritt. So kann der Datenserver die Cloud wie ein direktes Attachment oder ein Netzwerklaufwerk adressieren. So können Daten über die Cloud besonders komfortabel gesichert und wiederhergestellt werden.

Melden Sie sich an.

Nennen Sie uns eine Firmen-E-Mail-Adresse. Um fortzufahren, aktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen. Um fortzufahren, aktivieren Sie einfach das Kontrollkästchen. Dies erleichtert in der Regel den Zugriff von Applikationen auf Cloud-Storage - es sind keine Middelware oder besondere Cloud-Storage-APIs notwendig. Seine erste Popularität hat der Begriff "Cloud Drive" Amazon und seinem Produkte Amazon Cloud Drive zu verdanken, aber inzwischen haben auch viele andere Anbieter ähnliche Interfaces im Angebot.

Das iOS 8: Was macht iCloud Drive?

Die i Cloud Drive-Funktion wird unter dem Betriebssystem 8 vorgestellt. Sie erfahren, was der Service leisten kann und ob es sich gelohnt hat. Sie können iCloud Drive auf Ihren tragbaren Apple-Geräten wie z. B. iPhones, iPads und iPods sowie auf den Betriebssystemen Windows und X verwenden.

Deine Dateien werden von jedem Endgerät wie bei anderen Cloud-Speichern geladen und sind dann auf allen Endgeräten verfügbar. Sie können beispielsweise eine Präsentationen mit Ihrem Apple Desktop erstellt, auf iCloud Drive hochgeladen und später auf Ihrem Apple iPhone bearbeitet werden. iCloud Drive verwendet den selben Speicherplatz wie iCloud.

Deine upgeloadeten Dateien werden daher in deinem 5 GB großen Arbeitsspeicher gespeichert. Die derzeit noch vergleichsweise niedrigen Kosten für zusätzliche Speichermedien sollen mit dem Release von is 8 reduziert werden. iCloud Drive: Hat sich der Service gelohnt? Wenn Sie Ihr Smartphone bereits über iCloud synchronisiert haben, stehen Ihnen möglicherweise nur noch wenige GB freier Wolkenspeicher zur Verfügung.

Wenn Sie viele und große Daten in der Cloud speichern wollen, können Sie das bezahlte Limit rasch erreichen. Durch die ideale Integration von iCloud Drive mit dem Betriebssystem ist es für die meisten Anwender jedoch sinnvoll, es zu nutzen. Kleinere Akten und Unterlagen beanspruchen nicht viel Platz und können rasch geöffnet und bearbeitet werden.

Wenn Sie wirklich viel Speicherkapazität benötigen und kein Budget aus dem Blickfeld verlieren wollen, sind auch andere Cloud-Anbieter eine gute Wahl.

Auch interessant

Mehr zum Thema