Was ist eine Erp Software

Die Erp Software - Was ist das?

Was bringt es meinem Unternehmen? Der ERP-Explainator: Was ist ERP-Software? Möchten Sie dieses Videofilm später noch einmal anschauen? Magst du dieses Demo? Du magst dieses Videofilm nicht?

Wie funktioniert ERP-Software? - ERPL-Lexikon: Der Erklärungsbär von der Firma GODESY beschreibt Wörter aus der ERP-Welt, die jeder vielleicht schon einmal zuvor vernommen hat, aber vielleicht nicht ganz kann. Godelef Kühl, CEO der Mainzer Firma gab in dieser Episode den Stichwort "ERP-Software" bekannt.

Benötigt jedes Unternehmertum ein ERP-System und warum?

Unter ERP versteht man die konzernweite Kontrolle von Anlagen, Materialien, Zeit und Investition. Das Kürzel steht für Unternehmensressourcenplanung und schliesst den gesamten Zyklus in einem Betrieb von der Anfrage des Kunden oder der Produktidee bis zur endgültigen Gewinn- und Verlustrechnung. Es zeigt sich rasch, dass die Fragestellung nach der Bedeutung von ERP-Software, auch für sehr kleine Betriebe, überflüssig ist.

Sicherlich verlassen sich viele Firmen auf konventionelle Programme wie Excel oder Word, um steuergerechte und visuell attraktive Bestellungen und Rechnungen zu erstellen. Die modernen, profitablen ERP-Lösungen für die Unternehmensführung können viel mehr. Von Kundenanfragen über Kunden- und Liefermanagement, Warenbeschaffung, Produktions- und Personaleinsatzplanung, Produktion, Auslieferung und Fakturierung bis hin zur Abrechnung schafft sie Übersicht.

So können Firmen rasch und unkompliziert den Blick auf das gebundene Eigenkapital verlieren und einen Blick auf den ROI (Return on Investment) werfen. Diese informieren über das für die Rückzahlung der Finanzierung erforderliche Expansionstempo, leisten einen Beitrag zur Offenlegung gegenüber Mitgesellschaftern oder Anlegern und unterstützen die mittel- bis langfristige Planung von Unternehmungen.

Ärgerlich, wenn der Kunde am anderen Ende eine Auftragsbestätigung erhält, die aber nicht in der erwünschten Zeit verfügbar ist und erst hergestellt werden muss. Mit ERP-Systemen können Start-ups auf den Weg gebracht und die unternehmerische Vision in bereits bestehenden Unternehmen gesichert werden.

bedienerfreundlich und zeitgemäß

Prozess-Optimierung ist das Schlagwort und die bestehende ERP-Software folgt nicht immer reibungslos. Das ERP-System muss anpassungsfähig und anpassungsfähig sein, um Sie bei jeder Ihrer Entscheidungen für Ihr Geschäft zu begleiten - unabhängig davon, ob Sie eine nationale oder internationale Erweiterung anstreben.

Verlassen Sie sich auf ein Warenwirtschaftssystem, das Ihnen hilft, Ihre Supply Chains unter Kontrolle zu halten und Ihre Unternehmensleistung dauerhaft zu verbessern. Verwenden Sie bequeme und leistungsstarke Möglichkeiten für eine sichere und effektive Abwicklung aller Prozesse im Backoffice. Durch das auf kostenlosen Normen basierende Open Business Frameworks bekommen Sie innerhalb kurzer Zeit eine herstellerneutrale, service-orientierte Integrations- Architektur (SOA) und sind somit immer auf dem neusten technischen Niveau.

Wie funktioniert ERP-Software?

Auch interessant

Mehr zum Thema