Was macht ein Asset Manager

Welche Aufgaben hat ein Vermögensverwalter?

Vermögensverwaltung: Einstiegsmöglichkeiten für die Vermögensverwaltung Gibt es in mir einen Vermögensverwalter? Schlagen Ihre Herzen für die Vermögensverwaltung höher? Das erfahren Sie während eines Praktikums oder als Werkstudentin. Wenn Sie herausfinden wollen, ob Sie wirklich Lust und Begabung auf Vermögensverwaltung haben, sind Praktika eine gute Wahl. In der Regel sind solche Aufgaben Teil eines Großprojekts, so dass die Praktikantinnen und Praktikanten einen Einblick in die Vermögensverwaltung erhalten und sich als Teil eines größeren Ganzen empfinden.

Man kann sich ein eigenes Urteil darüber bilden, welche Art von Person im Asset Management tätig ist, von der Stimmung in den Arbeitsgruppen und von der Unternehmenskultur. Als Gegenleistung haben Kreditinstitute oder Vermögensverwalter die Möglichkeit zu prüfen, ob sie sich den Auszubildenden als zukünftige Angestellte vorzustellen. Ein Traineeprogramm ist für diejenigen geeignet, die sich ihrer Passion für die Finanzmärkte bewusst sind, aber noch nicht in der Lage oder bereit sind, zwischen Vermögensverwaltung, Finanzmärkten oder Private Banking zu wählen.

Das Gleiche trifft auf Antragsteller zu, die sich ihre fachliche Entwicklung im Asset Management nur schwer vorstellig machen können, aber noch nicht ganz sicher sind, ob ihr Interesse für Portfoliomanagement, angewandtes Research oder Sales im Asset Management geschlagen hat. Anschließend wird eine gemeinsame Entscheidung getroffen, in welchem Geschäftsfeld der Auszubildende in der halbjährigen Konsolidierungsphase tätig sein wird und am Ende des Studiums eintritt.

Für fachspezifische oder bereichsspezifische Traineeprogramme werden die Auszubildenden von Beginn an in dem Gebiet eingesetzt, aus dem sie später aufgenommen werden. In allen Studiengängen können die Auszubildenden ihr Fachwissen durch "on the job training" vertiefen und zugleich den Einsatzbereich identifizieren, für den sie "am leidenschaftlichsten" sind. Die Vermögensverwaltung ist sehr vielseitig, was verschiedene Anspruchsprofile erfordert - auf jeden Fall aber mit leidenschaftlichem Kapitalmarktinteresse und Talenten; idealerweise kommen bereits geeignete Fach- und Sozialkompetenzen hinzu.

Als Praktikant im Asset Management sind erste Erfahrung im Investmentbanking oder - noch besser - im Asset Management erwünscht. Im Idealfall sollten Sie für ein Traineeprogramm über ein Minimum von drei Praktikumsplätzen in den Bereichen Banking, Finance oder Asset Management verfügen. Im Falle eines Direkteinstiegs sollten Universitätsabsolventen über mind. zwei Praktikumsplätze im Asset Management verfügen.

Mehr zum Thema