Wd Cloud Anleitung

Tutorial Wd Cloud

Nass-Weiß, Ethernet-Kabel, Netzteil, Kurzanleitung. Im vorliegenden Fall wollte ich meinen alten "WD My Cloud" NAS als Backup-Medium im Netzwerk verwenden. opens, sowie eine Verknüpfung zu einer Webseite mit Anweisungen.

Manual ] Machen Sie WD My Cloud offline verfügbar

Ich habe vor ein paar Monaten eine simple West Digital My Cloud mit 3 Terabyte erworben. Sie können keine standardmäßigen Dateiformate für verfügbar unter Windows erstellen. Denn wären ist die Offline-Datei von Windows eine gute Ersatz. Unglücklicherweise hat West Digital die Offline-Dateien in der Samba-Konfigurationsdatei von My Cloud deaktivert.

Aktiviere dazu SSH in den Settings unter Network und setze ein Passwort: Dann kannst du dich mit dem User "sshd" (NICHT mit den erstellten Usern, die dort nicht arbeiten) und dem in den Settings über PuTTY angegebenen Passwort anmelden: Sie können den VI. Editoren mit dem Befehl starten: Der VI. Editoren ist sehr unanständig, um es vorsichtig auszudrücken: auszudrücken.

Zum Bearbeiten von müsst schalten Sie mit der ENTER-Taste auf der Klaviatur in den Bearbeitungsmodus. Damit wird eine Akte gespeichert und VI beendet: Anschließend müsst starten Sie den Datenträger neu: Jetzt arbeiten die Offline-Dateien unter Windows. In der Synchronisationszentrale im Bedienfeld müsst können Sie die Offline-Dateien aktivieren auf dem Computer: Beachten Sie, dass die Adresse müsst bei jedem Hochfahren des NAS die Konfirmationsnummer smb. sein wird.

Die Shellkonfiguration kopieren wir ganz unkompliziert auf die Festplatte: Speichern wir die Konfiguration: cp /etc/samba/smb.conf "/mnt/HD/HD_a2/" Restore configuration:

Einrichtung und Passwortschutz von WD My Cloud in Ihrem Netz

Guten Tag zusammen, vor allem: Ich habe sehr wenig Erfahrungen mit NAS-Systemen und habe selbst eine Verbindung zu einem Netz..... Vor Tagen habe ich die Westliche Digital Meine Cloud gekauft, um alle meine Daten (Videos, Musiktitel, Belege usw.) zu sammeln und sie von allen meinen Endgeräten wiederherzustellen. Inzwischen habe ich mich bei WD registriert und habe Zugang zu meiner Cloud, wenn ich nicht im Privatnetzwerk bin. Es hat alles geklappt.

Meine Fragestellung ist nun, wie kann ich alle im Netz daran hindern, auf die Cloud zuzugreifen? Dabei stellte ich mir vor, dass es notwendig ist, sich mit einem Kennwort zu verknüpfen. Aber wenn ich den Computer meiner Partnerin benutze, kann ich auch auf den Cloud-Server mit Vollzugriff zurückgreifen.....

Grüße, unter: Jeden einzelnen Folder managen, in der Benutzeroberfläche kann man jedem Folder auch ein Kennwort zuweisen, und zwar ganz von selbst. Ist es möglich, dass, wenn sich meine Verzeichnisse in "Public" befindet, kein WLAN zugewiesen werden kann? Wie kann ich aber einen Folder neben dem "Public" erstellen? Ja, wie der Begriff "Public" schon sagt, ist der Weg offen, für jedermann ersichtlich.

Mehr zum Thema