Wd my Cloud 4tb test

Ich habe meinen Cloud 4tb Test gemacht.

Westliche Digital Meine Cloud 4TB (WDBCTL0040HWT). Der Cloud-Test von WD So nimmt die Anfrage nach o erwähnten Cloud Services zu, bei denen die eigenen Daten auf einem zentralen Server abgelegt werden und für alle eigenen Endgeräte bei Bedarf immer verfügbar sind. Doch nicht jede Cloud ist wirklich zuverlässig und benutzerfreundlich. Aber die neue My Cloud von Western Digital beweist, dass jeder seine eigene Cloud ganz leicht erstellen kann.

Schließlich ist die WD My Cloud nichts anderes als eine vernetzte Harddisk, auf die der Eigentümer und möglicherweise andere berechtigte Benutzer über das Netz Zugriff haben. Erstere ist besonders vorteilhaft, wenn USB-Sticks oder weitere mit dem Cloud-Server verbundene lokale Harddisks angeschlossen werden sollen. Normalerweise dauert es nur wenige Augenblicke, bis die Cloud ans Netz geht, da die Einrichtung über die Benutzeroberfläche sehr aufwendig ist.

Allerdings heißt das nicht, dass die WD My Cloud auf wesentliche Funktionalitäten und Einstellungen verzichten muss. Natürlich muss sich jeder Benutzer mit einem vergebenen Kennwort einloggen, bevor er auf die Cloud-Inhalte zugreifen kann. Dabei konnten auch die hochauflösenden Schichten ohne Verzögerungen über die Cloud in den Test eingebunden werden. Dies ist nicht zuletzt auf die hohe Übertragungsrate von WD My Cloud zurückzuführen.

Ärztliche Untersuchung Western Digital My Cloud - 1Bay im Test".

My Cloud ist eine Netzlaufwerk mit einer Speicherkapazität von zwei bis 8 GB. Du kannst von jedem an das Netz angeschlossenen Computer oder Laptop aus auf deine personenbezogenen Informationen zugreifen. Der Zugang ist auch mit tragbaren Endgeräten möglich. So ist in der Westlichen Digital My Cloud(Affiliate Link) eine Harddisk mit einer Grösse von je 3,5 Inch integriert.

Das Festplattenlaufwerk ist in einem Plastikgehäuse eingelassen. Alles in allem funktioniert die Westliche Digitale Meine Cloud sehr verlässlich. Während des Betriebes steht die Netzfestplatte aufrecht und benötigt nur sehr wenig Zeit. Ein paar Eindrücke aus der Cloud: Die Netzlaufwerke arbeiten mit einem eingebauten Zweikern-Prozessor. Zum Betreiben der Westlichen Digital My Cloud muss diese permanent mit Spannung gespeist werden.

Die Stromversorgungsbuchse ist auf der Geräterückseite der Netzlaufwerk. Sie können damit eine angeschlossene Fremdfestplatte anschließen. Damit ist der Zugang zu dieser Harddisk auch über das Netz möglich. Dazu muss eine geeignete Harddisk angeschlossen werden, am besten vom selben Anbieter. My Cloud(Affiliate Link) ist mit einer Speicherkapazität von 2TB, 3TB, 4TB, 6TB oder 8TB verfügbar.

Bevor Sie kaufen, sollten Sie wissen, wie viel Speicherkapazität Sie brauchen, denn das Netzlaufwerk ist nicht mit Wechselrahmen ausgerüstet. Alle auf der Westlichen Digital My Cloud gespeicherten Informationen sind nach erfolgreicher Verbindung für Sie im Netz verfügbar. Auf der Netzwerkplatte selbst ist keine WLAN-Schnittstelle vorhanden.

Westlich Digital My Cloud funktioniert systemfrei. Der Zugang mit tragbaren Endgeräten wie Smartphones oder Tablet-PCs ist ebenfalls möglich. West Digital bietet eine Applikation an, die für die Betriebssysteme Indroid, iPhone und Windows Phone in den jeweiligen Geschäften zum Download bereit steht. Durch den integrierten DSDR3-SRAM in Kombination mit dem leistungsstarken Rechner funktioniert die Harddisk sehr zügig.

Das Gleiche trifft auf die Anwendungen zu, die Sie auf Ihr Handy oder Ihren Tablet-PC laden müssen, wenn Sie die Netzwerk-Festplatte auf Ihren Mobilgeräten verwenden wollen. Der Download-Link befindet sich in der Kurzanleitung, die dem Erwerb der Westlichen Digital My Cloud beigefügt ist. Sie können nach der erfolgreichen Installierung Daten für das Streamen auf DLNA/UPnP-zertifizierte Geräte bereitstellen.

Du kannst den Zugang zur Festplatten des Netzwerks durch die Festlegung eines sicheren Passworts absichern. Geeignet ist die netzwerkfähige Harddisk als Aufbewahrungsort für Dateien, Bilder und Filme, die auf mehreren Endgeräten immer verfügbar sein sollen. So kann die Westliche Digitale Meine Cloud sowohl als Festplattenlaufwerk als auch als Streaming-Server für Multimedia-Dateien genutzt werden.

Die Zugangsberechtigung kann nur durch ein Kennwort erfolgen. Auf der Netzfestplatte ist kein Trennschalter vorhanden und wird daher permanent betrieben, es sei denn, die Stromversorgung ist unterbrochen. In diesem Fall wird die Stromversorgung durch den Netzschalter abgebrochen. Funktionalitäten wie das Wecken der Harddisk beim Aufrufen werden vom Betriebssystem nicht unterstüzt. Die Betriebsgeräusche sind gut zu hören, wenn sich die Harddisk in der unmittelbaren Umgebung des Arbeitplatzes aufhält.

Von allen Vorrichtungen aus ist der Zugang rasch und unkompliziert. Es funktioniert auch mobil, wenn Sie auf Ihrem Mobilgerät auf die Mein Cloudinhalte von West Digital zugreifen wollen. Sie wird mit einer Kurzanleitung, einem Netzgerät und einem Netzkabel geliefert. Leistungsumfang der Westlichen Digital My Cloud: Der kleinstmögliche Affiliate-Link der My Cloud-Serie kommt mit solider Sofware und oft ausreichender Leistung für Privatanwender.

Bei täglichen Backups, einer einfachen Datenerfassung oder einem einfachen Mediastream ist die My Cloud jedoch ausreichend und bietet ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Westliches Digital 2TB My Cloud persönliches Cloud NAS..... Westlicher digitaler 4TB (2x2TB) Mein Cloud Mirror Gen 2, NAS 2.....

Mehr zum Thema