Wd my Cloud Benutzer Anlegen

Ich habe meinen Cloud-Benutzer erstellt.

Die WD-Community - Teilen Sie Ihre Gedanken mit anderen WD-Nutzern. Geben Sie hier den Benutzer an, für den Sie den Cloud-Zugang freigeben möchten. Die WD-Community - Teilen Sie Ihre Gedanken mit anderen WD-Nutzern. So können Sie beispielsweise Benutzerkonten erstellen und auf die Dateien zugreifen.

aber nicht in der Cloud

Kurze Zeit später wurde ich gebeten, die Firmware auf V04.04. 01-112 zu aktualisieren, und während des Updates ging ich die Arbeitsschritte durch, um einen neuen Benutzer anzulegen - diesmal "UserB" mit Link zur E-Mail userB@web.de (das hätte ich wahrscheinlich nicht tun sollen). Beim Zugriff auf das Web erhalte ich die Anzeigen "UserA" und "UserB" und kann mich auch mit beiden Nutzern anmelden.

Deshalb möchte ich den Benutzer'BenutzerA / BenutzerA@web. de' in der Cloud entfernen, aber das ist über den Internetzugang nicht möglich - ich kann dort nur weitere Benutzer anlegen. Ich kann auf dem Laufwerk selbst'UserA' nicht entfernen, da es dort nicht über das Dashboard dargestellt wird. Es ist mein Fehler, dass ich ein E-Mail-Konto mit einem Benutzer auf der Hardwareseite verlinkt habe, der seit dem Firmware-Upgrade nicht mehr existiert hat.

Da das Entfernen des E-Mail-Links durch den Benutzer auf der HW (der nicht mehr existiert) erfolgt, kann ich den Link nicht aufheben. Wahrscheinlich bleibt der Benutzer noch in den Linux-Benutzereinstellungen auf dem Systeme. Darf ich den fehlenden Benutzer in der My Cloud wiederherstellen? Sollte dort, wegen falscher Shutdowns oder nicht definierter Abläufe, noch das in der Pipeline hängen, wäre meine Idee: Jetzt Benutzer A wieder anlegen und mit allen Shortcuts wiederherstellen.

Nach der Überprüfung, ob alles mit Benutzer A funktioniert, ist das kein Widerhall oder Spass. Im Dashboard habe ich den gelöscht Benutzer erstellt und konnte ihn wieder dem ursprünglichen E-Mail-Konto zuweisen, was vor zwei Tagen nicht funktionierte - dann bekam ich die Fehlermeldung, dass die E-Mail-Adresse bereits vergeben ist.

Möglicherweise hat der Kundendienst etwas getan, weil ich im Anfrageformular exakt angegeben hatte, um welche Benutzer und welche E-Mail-Konten es sich handelte. Danach habe ich die Zuweisung von Benutzer und E-Mail über das Dashboard geändert und den Benutzer entfernt, der dem unerwünschten E-Mail-Konto zugewiesen wurde.

Das Resultat ist, dass das unerwünschte E-Mail-Konto immer noch vorhanden ist - aber wenn ich mich über das Web anmelde, erhalte ich die Nachricht, dass diesem Konto kein Endgerät zugewiesen ist - damit kann ich mithalten. Joatchim_Werner: Vielleicht hat der Supportmitarbeiter etwas getan, ich schätze, dass sich diese E-Mail-Adresse in einem gewissen Zwischenspeicher befand und während des regulären Datenbank-Clearings ausgelassen wurde.

Joatchim_Writer: Besteht das Konto in der Meine Cloud. oder auf der Anlage? com-Konto noch nichts gesagt hat, können Sie es auch ohne Rechner erstellen - zum Beispiel, wenn Sie einen persönlichen Link gesendet haben. Ein verwaistes Konto gibt es nur auf der Ebene der Lernplattform - nicht mehr auf der Festplatte.

Inzwischen hat sich der Supportmitarbeiter mit mir in Verbindung gesetzt und mir die Löschung des Accounts auf der Plattform vorgeschlagen - das ist nun der Wunsch, den er mit den Ingenieuren besprechen möchte.

Auch interessant

Mehr zum Thema