Wd my Cloud Externe Festplatte

Ich habe meine externe Cloud-Festplatte gefunden.

Entfernen Sie die USB-Festplatte sicher über das Dashboard vom My Cloud-Gerät. Das NAS wird nun automatisch auf der externen Festplatte gesichert. Mit WD My Cloud: USB Backup Einrichtung Um sicherzustellen, dass bei einem totalen Ausfall Ihres WD My Cloud keine wesentlichen Informationen fehlen, empfehlen wir Ihnen, ein USB-Backup aufzusetzen. Legen Sie zunächst eine Festplatte in den USB-Anschluss ein. Bis die My Cloud sie nutzen kann, kann es einige Zeit in Anspruch nehmen.

Öffnen Sie in Ihrem Webbrowser die Webschnittstelle Ihres WD My Cloud und melden Sie sich an.

Klicke oben in der blauen Balkenleiste auf "Backups" und klicke auf " USB-Backups " auf der linken Seite. Auf die Schaltfläche "Bestellung erstellen" tippen und die Daten für Ihr Back-up eingeben. Für ein My Cloud-Backup ist es unbedingt erforderlich, dass Sie im Menüpunkt "Direction" "NAS to USB" wählen. Wenn Sie ein Sicherheitskopie Ihrer Festplatte anfertigen möchten, müssen Sie auf "USB zu NAS" drücken.

Klicke dann auf "Erstellen", um den Job zu sichern. Jetzt übernimmt Ihre My Cloud das Sichern. Um mehrere Laufwerke an die My Cloud anzuschließen, können Sie einen USB-Hub nutzen. Ziehen Sie Ihre Festplatte aus, bevor Sie sie vom Stromnetz trennen.

Mit WD meine Cloud NAS-Systeme

Home ist der beste Ort zum Leben - auch für Ihre Dateien, wie WD My Cloud aufzeigt. Dank der intelligenten NAS-Systeme können Sie zu Hause Ihre ganz eigene Cloud ohne Monatsgebühren und mit exakt der Speicherkapazität erstellen, die Sie für Ihre Fotos, Musiktitel, Videos anstreben. Managen Sie beispielsweise Ihre Mediendatenbank über My Cloud Home oder My Cloud Home Duo, greifen auf sie von jedem Ort aus zu und geben Sie sie mit Freunden frei.

Dank der einfachen Einrichtung und der intuitiven Benutzeroberfläche ist Ihre Cloud in wenigen Augenblicken einsatzbereit. Sie hat sich kürzlich für My Cloud Home aufgesetzt. In kürzester Zeit war die Einrichtung der Smartphone-App "My Cloud" abgeschlossen und Linda konnte umgehend Mappen für sich und ihre Freundinnen erstellen. Sämtliche Fotos, Filme, Musik- oder Dokumentationen können nun dort gespeichert und freigegeben werden - auch mobil.

Die Problematik: Es gibt Bilder, DVDs, Filme, Musiktitel und andere Dateien, die auf den verschiedensten Endgeräten abgelegt sind. Denn mit My Cloud Home hat Marcel seine Dateien nun an einem einzigen Ort - zu sich selbst. Die Sophie, 21: Wenn Sophie etwas musizieren will, stellt sie ihr Multiroom-Lautsprechersystem an, das sich selbstständig mit der Plex-App in My Cloud Home in Verbindung setzt.

Neben den Musikdateien werden auch Bilder und DVDs in zentraler Form gespeichert - selbst 4-karätige Filme können von jedem Ort aus gestreamt werden. Peter, 38 Jahre alt: Peter ist kein verängstigter Mensch, aber Internetbedrohungen wie Trojaner, Spyware, Phishing-E-Mails und andere Bedrohungen beunruhigen ihn bereits. Deshalb hat Peter das My Cloud Home Duo erworben, um ein Backup von Filmen und Dokumenten zu erstellen.

Auch wenn seine Computer-Festplatte mit einem Virenbefall infiziert ist oder er sein Handy verloren hat, sind seine Dateien auf dem WD-NAS noch intakt. Mein Cloud OS 3: My Cloud Network Storage basiert neben leistungsfähiger Hardwarestruktur auch auf einem ebenso leistungsfähigen BOS. Das neue My Cloud OS 3 in My Cloud Ex 2 und My Cloud Pro bietet eine Vielzahl verbesserter Funktionalitäten und eine intuitiv bedienbare Benutzeroberfläche, die File Sharing, Zugriffsmanagement und Co. besonders einfach und komfortabel macht.

Bequeme Inbetriebnahme in wenigen Minuten: Richten Sie über die Weboberfläche von WD Ihre My Cloud und My Cloud Home nahtlos ein und genießen Sie nach wenigen Setup-Schritten die Vorteile aller Funktionen. Mithilfe der WD-Software wird Ihre My Cloud selbstständig erkannt und Sie durch den Setup-Prozess geführt. Die WD "My Cloud"-App für Smartphones und dergleichen: Rufen Sie mit Ihrem Handy mobil auf Ihren NAS zu und genießen Sie Ihre Lieblingsmusik, schneiden Sie Bilder oder ergänzen Sie neue Eintragungen in das Haushaltbuch mit der kostenfreien App "My Cloud" von WD.

Dein NAS als Smart Home Center: Willst du eine intuitiv zu bedienende Managementzentrale für dein Intelligent Home? Kein Thema mit dem neuartigen Z-Wave Smart Home Stick - verbinden Sie sich ganz unkompliziert mit My Cloud Mirror und Co. und managen Sie alle über Z-Wave verbundenen Bauteile mit Ihrer vorhandenen IT. Mit Hilfe von zahlreichen Anwendungen können Sie Ihr WD My Cloud an Ihre Bedürfnisse anpassen (je nach Modell).

Auch interessant

Mehr zum Thema