Wd my Cloud Fernzugriff Einrichten

Ich habe meinen Cloud Remote Access eingerichtet.

Richten Sie für die Erstinstallation und den Software-Download sowie den Fernzugriff eine zusätzliche Dateifreigabe von Ihrer Freigabe ein. Richten Sie diese bei Western Digital ein, die Sie für den Fernzugriff benötigen. Einsteiger! in Stuttgart Feuerbach, sehen Sie hier. Ich bewerbe mich nicht, weil ich das WD logischerweise nicht per Fernzugriff konfigurieren kann.

Fernzugriff auf das Netzwerklaufwerk

Aus diesem Grund habe ich eine My Cloud 3 Terabyte erworben. Die Cloud und die Shares wurden aufgebaut. Auch ein Fernzugriff über eine Anwendung per Mobiltelefon oder ein Webzugriff per Notebook ist möglich. Doch: Sobald ich nicht in meinem W-LAN bin, kann ich im Windows Explorer nicht mehr auf das Netzwerklaufwerk zuzugreifen. Sie können auf Ihren Computer entweder über das Webportal oder mit der PC-Anwendung aus dem WAN heraus zugreifen. In diesem Fall können Sie Ihren Computer über das WAN erreichen.

Der Zugang über die Netzwerkanbindung kann nur über FTP eingerichtet werden. Sie müssen FTP in der My Cloud einschalten, Port 21 am Router öffnen und einen eigenen Dienst DynDNS einrichten, damit Ihr NAS vom Netz aus immer unter der selben Anschrift zugänglich ist. Im Konfigurator für meinen Schnellport finden sich die Möglichkeiten, den Port zu ändern; aber keine Aufklärung.

Welche Angaben muss ich hier machen, um Port 21 auf dem Kreuzschienenrouter aufzurufen? Vergiss zunächst nicht, FTP in der My Cloud zu starten und dein Konto mit einem Kennwort zu sichern. Bei " TCP Redirections " geben Sie in allen Feldern 21 ein und bei " Select device " entscheiden Sie sich natürlich für die My Cloud.

Man kann sich kaum ausmalen, dass es keine Anforderungen mehr gibt - das ist der Eindruck einer Cloud, von außen bequem darauf Zugriff zu haben. Sie können über My Cloud App, Desktop-Software oder Webportal problemlos auf die Cloud-Computing-Software zugreifen. Wenn du FTP brauchst, kannst du es auch einrichten.

Vermissen Sie nicht, dass Sie über den Browser darauf - wie bei der Dropdown-Liste - ganz unkompliziert Zugriff haben?

Allgemeiner Zugang zu meiner Cloud aus dem Netz ohne App, also von jedem Computer aus.

Schließen Sie zuerst den Anschluss 80 wieder mit dem NAS. Prüfe ob die Anbindung von außen (z.B. über UMTS) an Ihre IP vom Anbieter (direkt auf der Login-Seite) nach diesem Prinzip über https://xxx.xxx.xxx.xxx:443 https://xxx.xxx.xxx.xxx:443 Wenn eine Warnung/ ein kleiner Fehlverhalten aufgrund einer unbekannten Zertifizierungsstelle auftritt, können Sie diese "akzeptieren", dann sollte die Login-Seite vom NAS kommen.

Über die Hafenfreigaben/Hinweise: Da Sie von Ihrem Anbieter nur eine IP-Adresse erhalten, kann es nur eine Portforwarding (mit einem gewissen Port) zu einem Bestimmungsort gibt. Damit Sie jetzt die IP-Adresse Ihres Providers herausfinden können, gibt es so etwas wie z. B. für Deutschland.

Mehr zum Thema