Wd my Cloud Konfigurieren

Konfigurieren Sie Wd meine Cloud

Anmerkung: Die Kompatibilität hängt von der Hardwarekonfiguration und der. Der Cloud-Spiegel von WD: Verwendung von iTunes, WordPress und Dropdown-Liste Ein Netzlaufwerk wie der WD My Cloud Mirror ist eine großartige Möglichkeit, das Beste aus einem netzwerkfähigen Mac-Haushalt herauszuholen. WD My Cloud Mirror übernimmt als zentraler Datenspeicher die Betreuung von Bildern, Musiktiteln und Filmen und erfasst alle Informationen an einem zentralen Punkt. Dieses Mal werden wir uns die Nutzung mit Apple Music und Extensions mit Anwendungen wie z. B.

Delaybox oder Plex Media Server ansehen.

Eine naheliegende Verwendung für ein NAS-System wie den WD My Cloud Mirror könnte darin bestehen, Ihre Medienbibliothek auf die Festplatte des Netzwerks zu verschieben. Dies kann Ihre Lieblingsmusik sein, aber Sie können auch Videos und Bilder direkt auf dem Speicherlaufwerk in Ihrem eigenen Netz speichern. Plex Media Server ermöglicht es Ihnen, Online-Medien auf Ihr iPod und Apple iPod zu übertragen und WD My Cloud Mirror auf Apple Media zu übertragen.

Mit WD My Cloud Mirror wird die gesamte Musiktitel als IT-Tunes-Server im Netz verfügbar gemacht. Hierzu muss die Musiktitel in der Public Share "/Public/Shared Music" gespeichert werden. Bei der Musikwiedergabe mit AppleTunes. Mit der Applikation für den flexiblen Medienserver können Sie im gesamten Heimbereich auf Ihre eigenen Videos, Reihen und andere Medien direkt und unkompliziert zuzugreifen.

Bei Plex sind Anwendungen für Apple Fernseher, iPhone und Pulte (Xbox und PlayStation) sowie für Feuerstift verfügbar. Der WD My Cloud Mirror ist der zentrale Ansprechpartner für Plex. Nach der Aufnahme der Shares in die Einstellung bei Plex führt der Datenserver beispielsweise Musiktitel aus dem Ordner "/shares/Public/Shared Music" aus, der im Mac Finder als "/Public/Shared Music" von der My Cloud-Festplatte zugänglich ist.

Allerdings ist es etwas unübersichtlich, dass Plex die integrierten Features von WD My Cloud Mirror "verdoppelt". Ein weiterer Medienserver auf dem WD My Cloud Mirror ist der integrierte DLNA-Medienserver. Die Serversoftware liefert die Informationen aus den Ordnern Shared Music, Shared Photos und Shared Videos innerhalb von Public im Netz.

In dem vorherigen Beitrag verwenden wir diesen Serverdienst auf Smart-TV und mit Apple Media. Darüber hinaus wird der Twonky-Server auf seiner URL an Port 9000 eingerichtet. myscloud. local:9000 ist die zentrale Webadresse für die Konfigurierung. WD My Cloud Mirror kann neben den bereits installierten Anwendungen auch mit anderen Anwendungen ausgestattet werden. Das Online-CMS- und Blogsystem WordPress ist von allen Anwendungen, die Sie auf dem WD My Cloud Mirror aufspielen können, eine vielschichtige Applikation.

Mehr zum Thema