Wd my Cloud Mirror Gehäuse

Ich habe mein Cloud Mirror Gehäuse gefunden.

Mit WD My Cloud EX2 Ultra NAS Syste 2. Das My Cloud EX2 ULTRA ist ein leistungsstarkes NAS mit zwei Einschüben für den Heimgebrauch oder kleine Firmen - von Anfang an mit der gewohnten hohen Leistung und Verlässlichkeit von WD und einer zweijährigen Gewährleistung ausgestattet. Sie können alle Informationen an einem zentralen Ort ablegen und Ihre Dateien mit RAID 1, Cloud oder LAN/WAN Backup-Optionen sichern.

Übertragen Sie große Datenmengen auf jeden Monitor und ergänzen Sie Ihre NAS-Funktionen mit einer umfangreichen Palette von Anwendungen. Sie können Bilder, DVDs, Musik und andere Inhalte an einem zentralen Speicherort ablegen und über MyCloud.com oder die My Cloud Mobile App gemeinsam nutzen und von jedem Standort aus darauf zugreifen. Mit MyCloud.com oder der My Cloud Mobile App. Automatisches Synchronisieren von Materialien und Daten zwischen Rechnern und My Cloud mit WD-Synchronisation.

Deine Beiträge sind immer auf dem neuesten Stand und auf allen Endgeräten abrufbar. Geben Sie Ihre Daten oder Verzeichnisse an Freunde und Verwandte weiter, damit sie die Daten von und in Ihre My Cloud herunterladen und uploaden können. Du kannst auch einen persönlichen Verweis auf einen Mappe freigeben, der den Nutzern Lese- und Schreibzugriff ermöglicht und die Kollaboration erleichtert.

Mithilfe der Backup-Software WD SmartWare Pro können PC-Anwender angeben, wann und wo ihre Dokumente abgelegt werden. Du kannst deine gesammelten Informationen sogar automatisiert auf einem separaten My Cloud NAS-Gerät oder in einem unterstützen Cloud-Service abspeichern. Mit der 256 AES-Volumeverschlüsselung können Sie in Ihrem Unternehmen sichere Speicherorte für Ihre Dokumente schaffen. Unabhängig davon, ob Sie einen Computer oder einen Apple Store verwenden, sind Ihre digitalen Medien stets gesichert.

Meine Cloud EX2 Ultra ÜBERFALL Optionen ermöglichen es Ihnen, die Systemkonfiguration an Ihre Anforderungen anzupassen. Verwenden Sie für eine höhere Leistung ÜBERFALL 0, für einen gespiegelten Datenschutz ÜBERFALL 1 oder eine JBOD/übergreifende Struktur für Konferenzen ohne ÜBERFALL. Ganz gleich, ob Sie Ihren Computer, Ihr mobiles Gerät, Ihre Spielekonsole oder einen anderen zugelassenen Media-Player verwenden, Plex hält Ihre Mediendateien immer griffbereit.

Ein paar Frage zu MyCloud Mirror

Ich denke darüber nach, ein freies MyCloud Mirror Exte2 Gehäuse zu erwerben und es mit zwei Laufwerken auszustatten. 2a ) Muss es unbedingt zwei gleich große Harddisks sein oder funktionieren auch verschiedene Speicherkapazitäten? 2b ) Müssen zwei identische Harddisks vorhanden sein oder gibt es verschiedene Hersteller/Modelle? Kann man den Mirror auch mit nur einer einzigen Harddisk bedienen oder müssen es unweigerlich zwei sein, um das Laufwerk zu bedienen?

Die folgenden Informationen betreffen alle den My Cloud Mirror (nicht EX2), aber ich nehme an, dass es keine Differenzen gibt. Die letzten beiden Fragen: In welchem Dateiformat sollte die Platte aufbereitet werden, bevor ich sie in den Spiegel lege? Kann man auch auf den Laufwerken Volumes anlegen (z.B. 1 Volume Apple TimeMachine Backup + 1 Volume Datenspeicher)?

Sie erstellen auf dem Endgerät sogenannte Releases, die Sie wie von Ihnen gewünscht verwenden können. Im Gegensatz zu dem, was ich sagte, tauchten 2 weitere offene Punkte auf: Kann ich die Maximalgröße dieser Verzeichnisse so einstellen, wie es mit einer Trennwand möglich wäre? Benutze ich beispielsweise einen Folder als ZeitMaschine-Sicherung, dann sollte er natürlich nicht endlos groß werden und die ganze Platte sollte gefüllt sein.

Ob ich eine Harddisk in die Expo einsetze und sie zuerst im JBOD ausführe, aber später eine andere Harddisk kaufen und sie widerspiegeln möchte - wird alles von A1 nach A2 übertragen oder muss sie den Inhalt von der bereits erwähnten Harddisk oder ähnlichem auslesen? Sie können den Nutzern Contingents zuordnen, aber Sie können die Grösse für Shares nicht einstellen (bitte korrigieren Sie mich, wenn Sie es mit Excel2 können).

Insbesondere für den TimeMachine Support kann jedoch die zur Verfügung stehende Baugröße angepasst werden. Wenn du von JBOD zu Raid wechselst, werden alle Dateien gelöscht und zwar zumindest, wenn du zwei Festplatten hast, die als JBOD ausgeführt werden. Machen Sie im Zweifelsfall immer zuerst ein Sicherungskopie auf eine fremde Festplatte und übertragen Sie diese dann nach dem Satellitenwechsel ggf. wieder auf MyCloud.

Auch interessant

Mehr zum Thema