Wd Private Cloud

Private Cloud mit Wd

Meine Cloud ist eine private, persönliche Speichereinheit, die in Ihr Heimnetzwerk integriert ist. Mit My Cloud verspricht WD einen sicheren Hafen für private Daten. Espace-Nutzer und gemeinsamer öffentlicher Zugang zu My Cloud Home

Der Inhalt, der dem privaten Benutzerbereich hinzugefügt wird, ist nur über MyCloud.com, die mobile Anwendung My Cloud Home for Android oder iOS und die Anwendung WD Discovery MyCloud.com Login Desktop zugänglich. Der Raumnutzer ist nicht zugänglich für: Der Zugang zum privaten Benutzerbereich von Windows oder macOS als gemountetes (zugeordnetes) Netzlaufwerk muss über die WD Discovery Desktop-Anwendung für My Cloud Home erfolgen.

Die Inhalte, die auf lokalen Netzwerkfreigaben (Public und TimeMachineBackup) hinzugefügt wurden, können nicht mit der Datei angesehen oder angesehen werden: Wichtig: My Cloud Home Public Share ist für Windows File Backup konzipiert und implementiert. Es ist nicht für den Zugriff auf lokale LAN-Speicher konzipiert. Bien, obwohl es unter Windows und macOS zugänglich ist, wurde es nicht für die Verwendung als lokaler LAN-Speicher konzipiert.

Veuillez nutzt WD Discovery und den privaten Benutzerbereich für Ihre My Cloud Home Bestände. Sie können die Datenzugriffsoptionen für My Cloud Home in der folgenden Tabelle nachlesen.

Kommentarzeile für My Cloud oder NAS-Geräte unter Windows

Für den Zugriff und die Speicherung von Daten auf einem My Cloud-Gerät wird empfohlen, eine oder mehrere Freigaben zuzuordnen. Dieser Abschnitt enthält detaillierte Schritte, die Ihnen helfen, ein Netzlaufwerk mit verschiedenen Methoden abzubilden. Für Hilfe bei der Zuordnung eines My Cloud-Geräts zu einem Mac siehe Antwort-ID 2686: Wie man ein WD-Netzwerklaufwerk zu einem Mac zuordnen kann.

Veuillez wählt eine Methode aus, um ein Netzlaufwerk aus der obigen Tabelle zuzuordnen, um Anweisungen für diese Methode anzuzeigen. Der WD Access ist ein Dienstprogramm, mit dem Sie alle Funktionen von Meine Cloud-Geräten im Netzwerk für einen einfachen Zugriff entdecken können, während Sie Tools zum Herunterladen von Dateien, zum Zugriff auf das System bereitstellen.

Klicken Sie auf Durchsuchen...... Hinweis: Wenn das Netzlaufwerk über private Freigaben verfügt, fordert Windows den Benutzer auf, seine Anmeldeinformationen anzugeben. Diese Informationen zur Identifizierung ermöglichen den Zugriff basierend auf den Berechtigungen, die dem Benutzer vom Netzwerkdiskettenadministrator erteilt wurden. Après avoir a public share, der Benutzer ist als Gast registriert und kann die privaten Freigaben nicht zuordnen.

Aus diesem Grund wird empfohlen, private Freigaben immer zuerst abzubilden, so dass sich der Benutzer mit seinen Anmeldeinformationen verbindet, und bei Bedarf dann öffentliche Freigaben. Um die Informationen zur Bereitstellung von Anmeldeinformationen für Benutzer zu erleichtern, lesen Sie bitte den Artikel Wie man Familie und Freunde zu A My Cloud hinzufügt. Klicken Sie auf Durchsuchen......

In der Barre des Windows 10-Computers klicken Sie auf das Symbol Suchen neben dem Startsymbol. Alternativ kann auch die dem Laufwerk zugewiesene IP-Adresse verwendet werden (z.B. \\\\\\.168.168.168.1.50). Der Lektor öffnet sich im Datei-Explorer und zeigt die auf dem Leader verfügbaren Freigaben an. Cliquez mit der rechten Maustaste auf die gewünschte Freigabe klicken und auf Netzlaufwerk zuordnen..........................................................................................................................

Warten Sie, bis die gewünschte Freigabe ausgewählt ist, und klicken Sie auf Fertig stellen. Der Prozess ist nun abgeschlossen und die ausgewählte Freigabe wird mit einem im Bereich Ordinateur zugeordneten Laufwerksbuchstaben angezeigt. Im Büro des Windows 8-Computers bewegen Sie die Maus in die linke untere Ecke des Bildschirms und klicken Sie auf den Metro-Startbildschirm.

Sur fen Sie auf dem Metro-Startbildschirm mit dem Ordinateur für eine automatische Computersuche. Der Ordinateur wird als Suchergebnis unter der Suchkategorie Apps angezeigt. Cliquez mit der rechten Maustaste auf den Tourismus auf Ordinateur. In der Liste der Optionen klicken Sie auf Netzlaufwerk zuordnen. Klicken Sie auf Durchsuchen........ Recherchieren und erweitern Sie das gewünschte Netzlaufwerk, indem Sie auf den kleinen Pfeil links neben dem Namen klicken.

Wählen Sie dann die gewünschte Freigabe dieses Netzlaufwerks aus und klicken Sie auf OK. Hinweis: Wenn der Netzwerkspeicher über private Freigaben verfügt, fordert Windows den Benutzer auf, seine Anmeldeinformationen anzugeben. Um die Informationen zur Bereitstellung von Anmeldeinformationen für Benutzer zu erleichtern, lesen Sie bitte den Artikel Wie man Familie und Freunde zu A My Cloud hinzufügt.

Warten Sie, bis die gewünschte Freigabe ausgewählt ist, und klicken Sie auf Fertig stellen. Der Prozess ist nun abgeschlossen und die ausgewählte Freigabe wird mit einem im Bereich Ordinateur zugeordneten Laufwerksbuchstaben angezeigt. Im Büro von Windows 8 klicken Sie auf das Symbol Datei-Explorer. Lorsque de la Explorer de la fichiers ouvre, de l'été, de l'computer.

Ein Ort, an dem Sie in der oberen linken Ecke des Bereichs Computer auf die Registerkarte Computer klicken. Bei den angebotenen Optionen klicken Sie auf Netzlaufwerk zuordnen. Klicken Sie auf Durchsuchen........ Recherchieren und erweitern Sie das gewünschte Netzlaufwerk, indem Sie auf den kleinen Pfeil links neben dem Namen klicken. Wählen Sie dann die gewünschte Freigabe dieses Netzlaufwerks aus und klicken Sie auf OK.

Warten Sie, bis die gewünschte Freigabe ausgewählt ist, und klicken Sie auf Fertig stellen. Der Prozess ist nun abgeschlossen und die ausgewählte Freigabe wird mit einem im Bereich Ordinateur zugeordneten Laufwerksbuchstaben angezeigt. Im Büro des Windows 8-Computers bewegen Sie die Maus in die linke untere Ecke des Bildschirms und klicken Sie auf den Metro-Startbildschirm.

Alternativ kann auch die dem Laufwerk zugewiesene IP-Adresse verwendet werden (z.B. \\\\\\.168.168.168.1.50). Der Lektor öffnet sich im Datei-Explorer und zeigt die auf dem Leader verfügbaren Freigaben an. Cliquez mit der rechten Maustaste auf die gewünschte Freigabe klicken und auf Netzlaufwerk zuordnen.......................................................................................................................... Warten Sie, bis die gewünschte Freigabe ausgewählt ist, und klicken Sie auf Fertig stellen.

Der Prozess ist nun abgeschlossen und die ausgewählte Freigabe wird mit einem im Bereich Computer zugewiesenen Laufwerksbuchstaben angezeigt. Im Büro des Computers von Windows 7 oder Windows Vista bewegen Sie die Maus in die linke untere Ecke des Bildschirms und klicken Sie auf den Button Démarrer, der durch ein Windows-Logo gekennzeichnet ist.

In der Speisekarte Start mit der rechten Maustaste auf Computer klicken, dann auf Netzlaufwerksplan............................................................................................................... Klicken Sie auf Durchsuchen........ Recherchieren und erweitern Sie das gewünschte Netzlaufwerk, indem Sie auf den kleinen Pfeil links neben dem Namen klicken. Wählen Sie dann die gewünschte Freigabe dieses Netzlaufwerks aus und klicken Sie auf OK.

Hinweis: Wenn das Netzlaufwerk über private Freigaben verfügt, fordert Windows den Benutzer auf, seine Anmeldeinformationen anzugeben. Diese Informationen zur Identifizierung ermöglichen den Zugriff basierend auf den Berechtigungen, die dem Benutzer vom Netzwerkdiskettenadministrator erteilt wurden. Après avoir a public share, der Benutzer ist als Gast registriert und kann die privaten Freigaben nicht zuordnen.

Aus diesem Grund wird empfohlen, private Freigaben immer zuerst abzubilden, so dass sich der Benutzer mit seinen Anmeldeinformationen verbindet, und bei Bedarf dann öffentliche Freigaben. Um die Informationen zur Bereitstellung von Anmeldeinformationen für Benutzer zu erleichtern, lesen Sie bitte den Artikel Wie man Familie und Freunde zu A My Cloud hinzufügt. Warten Sie, bis die gewünschte Freigabe ausgewählt ist, und klicken Sie auf Fertig stellen.

Der Prozess ist nun abgeschlossen und die ausgewählte Freigabe wird mit einem im Bereich Computer zugewiesenen Laufwerksbuchstaben angezeigt. Im Büro des Computers von Windows 7 oder Windows Vista bewegen Sie die Maus in die linke untere Ecke des Bildschirms und klicken Sie auf den Button Démarrer, der durch ein Windows-Logo gekennzeichnet ist.

Alternativ kann auch die dem Laufwerk zugewiesene IP-Adresse verwendet werden (z.B. \\\\\\.168.168.168.1.50). Der Lektor öffnet sich im Windows Explorer und zeigt die auf dem Laufwerk verfügbaren Freigaben an. Cliquez mit der rechten Maustaste auf die gewünschte Freigabe klicken und auf Netzlaufwerk zuordnen.......................................................................................................................... Warten Sie, bis die gewünschte Freigabe ausgewählt ist, und klicken Sie auf Fertig stellen.

Der Prozess ist nun abgeschlossen und die ausgewählte Freigabe wird mit einem im Bereich Computer zugewiesenen Laufwerksbuchstaben angezeigt. Der WD QuickView ist ein Werkzeug, das die Überwachung und Verwendung von WD-Laufwerken vereinfacht.

Auch interessant

Mehr zum Thema