Webmethods Integration Server

Integrationsserver für Webmethods

Die webMethods Integrationsplattform| Überblick Diese Integration bringt zusätzliche Geschäftsvorteile und eine bessere Geschäftsleistung. Die webMethods Integrationsplattform ermöglicht es Ihnen, Ihre Anlagen und Applikationen überall und in kürzester Zeit zu verbinden. So können Sie bestehende IT-Investitionen weiter ausschöpfen und neue Techniken mit minimalem Risiko und Redundanz rasch einsetzen. Zusätzlich zu den Integrationsfunktionen für Applikationen, B2B und Cloud bietet es verwaltete Dateiübertragung, Stammdatenmanagement und eine komplette Sammlung mobiler Applikationen.

Die kundenspezifischen, Standard- und Mainframe-Applikationen sind miteinander kombinierbar und können miteinander kommunizieren. Reduzieren Sie den Zeit- und Kostenaufwand für die Integration von neuen Applikationen, indem Sie komplizierte Punkt-zu-Punkt-Integrationen auflösen. Bestehende Anlagen können ohne Qualitätsverlust weiterverwendet werden und neue Applikationen können rasch erschlossen werden. Sichern Sie eine Bindungsdatenbank im Arbeitsspeicher, die Informationen aus verschiedenen Datenquellen auswertet.

Dadurch wird sichergestellt, dass alle im Betrieb mit den richtigen Informationen arbeiten. Pflegen Sie Backenddaten und -funktionen, um die mobilen Anwendungen auf sichere und strukturierte Weise zu bereitstellen. Die Einbindung von Partnern ist rasch und fehlerfrei. Du stellst die Konsistenz der konsistenten Informationen in deinen Unternehmensapplikationen durch.

Anleitung zur Einrichtung Ihres SSL-Zertifikats für webMethods Integration Server 4.6

Siehe diese Anleitung, um Ihr SSL-Zertifikat auf webMethods Integration Server 4.6: I. Sobald Sie Ihr SSL-Zertifikat per E-Mail erhalten haben, kopieren Sie es bitte in eine Textdatei und speichern Sie die Datei mit der Erweiterung.txt. Inkludieren Sie die Stichworte -----BEGIN CERTIFICATE----- und -----END CERTIFICATE-----. Konvertieren Sie die Datei mit dem Certificate Toolkit oder dem MSIE-Dienstprogramm in das DER-Format.

Registrieren Sie die Datei im Verzeichnis /config. Herausgeber der Zertifikatseinstellungen. Wählen Sie Ihr SSL-Zertifikat in /config (ab Schritt 3). Änderungen speichern. Klicken Sie auf Port hinzufügen. Choisissez internet methodsHTTPS et typ 443 pour la port. Cliquez No unter dem Aktivierungsabschnitt von Port 443. Klicken Sie im Popup auf OK, um den Port zu aktivieren.

Sie können sich dann nur über HTTPS verbinden.

Fordern Sie eine Zertifikatsignatur für webMethods Integration Server 4.6 an.

Für die Generierung eines CSR auf webMethods Integration Server 4.6 gehen Sie bitte wie folgt vor. Die CSR ermöglicht es Ihnen, Ihre Bestellung abzuschließen und Ihr SSL-Zertifikat zu erhalten: Auswahl von Start und Auswahl von Programmen > webMethods > webMethods > webMethods > webMethods Certificate Toolkit in der Version I. 0. Cliquez auf Einen privaten Schlüssel generieren und auf Weiter klicken.

Wählen Sie einen Namen für Ihren privaten Schlüssel und klicken Sie auf Weiter. Klicken Sie auf OK. Sichern Sie sich, dass Sie sich merken, wo sich Ihr privater Schlüssel befindet. Après avoir de la CSR, de l'été de DER de l'été de l'études privée in den Einstellungen des Zertifikats unter Sicherheit / Zertifikate auf der IS Admin-Oberfläche. Die Informationen über Ihr Unternehmen müssen ausgefüllt werden und es darf kein Sperrkennwort verwendet werden:

Unité organisationale - Der Name Ihrer Abteilung innerhalb des Unternehmens (oft als "IT", "Web" oder einfach leer gelassen). Ville/Lokalität - Die Stadt, in der sich Ihr Unternehmen befindet. Etat/Provinz - Der Staat, in dem sich Ihr Unternehmen befindet. Bezahlt - Klicken Sie hier, um die offizielle Liste der ISO-Länderkennzeichen für dieses Feld anzuzeigen.

Überprüfen Sie die CSR-Datei und kopieren Sie den gesamten Inhalt (einschließlich BEGIN- und END-Tags) in unser Bestellformular.

Mehr zum Thema