Weg Verwaltung Software Kostenlos

Way Management Software kostenlos

Mit INtex WEG gibt es ein geeignetes Programm. Die drei Problembereiche des Immobilienmanagements, die die Eigentümer verärgern. Wer als Hausherr seine Immobilienbewirtschaftung im Internet durchführt, hat viele Vorzüge - vor allem bei mehreren Mietobjekten. Er überträgt die Aufgabe der Liegenschaftsverwaltung auf eine klassisches Immobilienmanagement, Zeit und Mühe sparend, aber ohne Gegenleistung. Weil die Bewirtschaftung von Immobilien ziemlich kostspielig ist und die Ausgaben mit der Zahl der Mietimmobilien und -einheiten zunimmt.

Daher beschließen viele Grundbesitzer, ihre Liegenschaften selbst zu verwalten und verwenden dafür oft Excel oder vergleichbare EDV-Programme. Das ist oft ein großes Ärgernis: Die Immobilienbewirtschaftung mit Excel ist sehr zeit- und arbeitsaufwändig und birgt ein hohes Fehlerrisiko. Die freie Software ist durch ihre intuitive Bedienbarkeit gekennzeichnet und entlastet den administrativen Aufwand u.a. bei der Vorbereitung der Leistungsabrechnung oder der Überprüfung von Mieterträgen.

Mithilfe unserer Immobilienverwaltungssoftware können Hauswirte die unterschiedlichen Arbeiten problemlos selbst erledigen - und das ohne umfangreiche Vorkenntnisse. Unkompliziertes Management und Übersicht über Mandanten, Retouren & Co. Auf Knopfdruck erhält man nicht nur Detaildaten, z.B. über Mietzinseinnahmen und -rückstände eines Mandanten, sondern kann auch eine gesetzeskonforme, fehlerfreie Leistungsabrechnung erzeugen.

Darüber hinaus können Sie z. B. für Handwerker manuelle Eingaben von Fakturen vornehmen und diese den jeweiligen Mandanten zuordnen. Das Rechnungswesen, das die Abrechnung von Nebenkosten für den Hausherrn gezielt ermöglicht, ist eines der wesentlichen Merkmale der Immobilienverwaltungssoftware. Außerdem können Pachtverträge, Briefe an Mandanten und andere Unterlagen in einer zentralen Ablage aufbewahrt werden, so dass alle Daten an einem einzigen Platz stehen und Sie nicht zwischen Excel, PC-Ordner und Archiv hin- und herschalten müssen.

Mit der kostenlosen Anlagevariante "Investor" ist eine klare, intelligente und einfache Verwaltung von bis zu 25 Wohneinheiten möglich - optimal für Privatvermieter oder Mietobjekte. "Die Immobilienverwaltungssoftware "Investor" ist das Softwarepaket für Immobilienbesitzer, die bis zu 100 Wohneinheiten erstellen und managen wollen. Darüber hinaus verfügt die Version über ein Log-in für mehrere Nutzer und weitere Auswertungsfunktionen - z.B. für die Wirtschaftlichkeit der Mietobjekte.

Dies ist ideal für Besitzer von mehreren Häusern und Appartements oder Hausverwaltungsgesellschaften. Prinzipiell hat jeder die Option, eine unbegrenzte Anzahl von Mandanten zu erstellen und zu managen, über die Speicherung von Informationen und Dokumenten in der Wolke und den absoluten Einblick in den Cash Flow, die Mietpreise und andere wichtige Größen zu gewinnen. Warnhinweise, Stromrechnungen und andere Briefe an den Mandanten werden gesetzeskonform mit wenigen Mausklicks erzeugt.

Sind die Hausverwaltungssoftware kostenlos und dennoch gesichert? Damit sind die Informationen vollkommen geschützt.

Mehr zum Thema