Welche Shop Software

Ausgewählte Shop-Software

Ladensoftware Magento ++ Web 2.0 Funktionen Einige Botschaften und Gespräche auf privater Basis gewinnen durch die Netzwerkbildung im Netz eine große Reichweiten. Selbstverständlich können Shop-Betreiber auch ganz konkret durch die Einbindung von Web 2.0 in ihren Shop einen Wettbewerbsvorteil erzielen. Bereits mehrfach ausgezeichnet wurde der zur webstores AG gehörige Onlineshop fahrrad.

de. Dabei handelt es sich um ein Produkt der Firma webhost. fahrrad.de begann zunächst als reines Shop-Programm.

fahrrad.de hat sich durch die Einbindung von Interaktionselementen wie Web 2.0-Features und Produktrezensionen zu einer Social-Commerce-Plattform weiterentwickelt. fahrrad.de verfügt heute neben seinem reinem Angebot über eine Vielzahl von Community-Funktionen wie Bilder, Videos, GPS-Touren, einen Community-Blog und Standort. Die Web 2.0-Funktionen werden durch die im Shop integrierte Produktbewertung erweitert.

Die daraus resultierende Empfehlungsmarketing, von den Auftraggebern für die Auftraggeber, schafft dem Nutzer Verlässlichkeit und Zuverlässigkeit.

programmierend

Fundierte Kenntnisse in anspruchsvollen Software-Projekten im B2C- und B2B-Bereich, langjährige Erfahrungen in der Verbreiterung der Software-Basis und der Umsetzung auch ungewöhnlicher Kundenwünsche sowie 20 Jahre Existenz im Bereich E-Commerce machen uns zu einem wertschätzenden, fachkundigen und fachkundigen Mittler. Dabei profitieren unsere Kunden von der ständig zunehmenden Vielfalt an Modulen und Schnittstellen, die sie mit ihrem Shop einsetzen können.

B2B-Bestandsystem für Kerne & Söhne. Der Ausschnitt aus den Features: Ein eigenes Ladensystem für Unitymedia. Zum Beispiel. Bausteine der Warenausgabe in Kombination mit Bausteinen des Visual Storemanagers stellen die notwendigen Informationen der angebundenen Anlagen zur Verfügung: ein Web2Print-System zur individuellen Gestaltung von Anzeigen, ein Redaktionssystem sowie ein Ordnungssystem für Werbeaktionen. Vertriebsmitarbeiter und Marktleiter können Kampagnenmaterialien online nachbestellen.

Single Sign-On erleichtert die Anmeldung und erlaubt anderen Systemen den Zugriff auf den Stammdatenstamm und die Autorisierungen der Unternehmen. Außerdem bietet das Händlerportal nützliche Hinweise und Informationen für Niederlassungsleiter und Außendienstmitarbeiter. Wir haben für Sie einen Werbemittel-Shop und eine Niederlassungsdatenbank für die deutschlandweite Händlerverwaltung inklusive eines Bestellsystems für Printprodukte eingerichtet.

Vergabesystem, Kostenschätzung, Prozessanbindung an die Druckwerkstatt, Anschluss an SAP (eHub, Taulia eProcurement), Facheinzelhandelsportal, Bonussystem, Rechte- und Rollenvergabe, Retail-Management-System, Facility-Management, Standortmanagement, digitale Filialprüfung und vieles mehr. Auch für die Unternehmen Teach und Integra, die zur selben Gruppe mitwirken. Die Erweiterung zu einem B2C-System ist nun vollzogen.

Auch interessant

Mehr zum Thema