Wie Erstelle ich einen Internetshop

So erstellen Sie einen Internet-Shop

Mit Jimdo oder Wix kannst du kostenlos deine eigene Homepage erstellen. Web-Filialen für sich selbst und lassen Sie uns einen Online-Shop für Sie erstellen! B2B-Onlineshop richtig geplant und erstellt Zusätzlich zu den verschiedenen Kundenansätzen und gesetzlichen Anforderungen müssen auch die Tarife, Produktbezeichnungen, Zahlungsarten und vieles mehr unterschiedlich geplant und eingerichtet werden. Darüber hinaus aber auch für Händler, die die Kundenzielgruppe auf Firmen ausdehnen wollen und hier ein anderes Preis-Segment oder zusätzliche Artikel anbieten wollen, bietet sich der B2B-Shop als Alternative an. Es wird ein purer B2B-Shop ohne B2C-Inhalte aufgebaut.

Die beiden Ausführungen sind sehr verschieden, da einerseits die gesetzlichen Bestimmungen verschieden sind und andererseits oft die Struktur des Shops in der Vorlage und im Layout unterschiedliche Ansprüche hat. In einem gemischten Geschäft ist B2B oft nur in den vorhandenen eigenen Webshop eingebunden, während es sich bei reinen B2B-Shops oft um abgeschlossene Geschäfte handelt, bei denen eine manuellen Aktivierung erfolgt und/oder der Preis erst nach dem Einloggen sichtbar ist.

Gesetzliche Bestimmungen sind einzuhalten. Der B2B-Shop darf die Konsumenten nicht anspricht. Das bedeutet, dass der Shop-Betreiber sehr klar machen muss, dass der Kauf an Konsumenten nicht erwünscht ist. Dabei reicht es nicht aus, nur eine kleine Notiz in das Grundriss der Fußzeile zu setzen und/oder diese in den Allgemeinen Geschäftsbedinungen zu notieren.

Eine solche Mitteilung muss sehr gut sichtbar sein, und der Shop-Betreiber muss auch Maßnahmen treffen, um die Überprüfung des Händlers zu erleichtern, z.B. durch eine UstIdent Nummer. Das Landgericht Bochum hat kürzlich in seiner Verfügung vom 23. Februar 2016 (Az.: 25 O 139/15) im Falle eines Versandhandels festgestellt, dass die Referenz "B2B-Plattform für die Gastronomie..." am oberen Bildrand und der Ausschluß des Verbraucherverkaufs in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht ausreicht.

Durch unsere ausgesuchten Kooperationspartner verhelfen wir unseren Mandanten mit den entsprechenden Rechtszertifizierungen dazu, ihren B2B-Shop rechtssicher zu werden. Ganz gleich, ob Sie sich für den Umbau Ihres vorhandenen C2C-Webshops zu einem B2B-Shop oder für die Einrichtung eines neuen B2B-Shops interessieren, wir begleiten und betreuen Sie bei der Auswahl des geeigneten Shop-Systems. Mit integrierten Kundengruppeneinstellungen im Rahmen der Verifikation der UserIdentNr. können Firmenkunden heute rasch und zuverlässig identifiziert und automatisiert einer Endkundengruppe zugeordnet werden, die in der Lage ist, gewisse Tarife und/oder Zahlungsmethoden anzuzeigen und zu verwenden.

Aber B2B kann auch bedeuten, dass ein Multishop-System mit verschiedenen Brands oder als Kaufplattform, z.B. für ein spezielles Gewerbe oder eine bestimmte Sorte, geschaffen werden soll, bei dem Sie als Zentralbetreiber fungieren und jedem Einzelhändler einen eigenen Zugriff auf seinen B2B-Shop anbieten. Solche L??sungen werden von uns ebenfalls angeboten und können umgesetzt werden.

Auch interessant

Mehr zum Thema