Windows Cloud Speicherplatz

Festplattenspeicher der Windows Cloud

ist ein Microsoft-Konto, das oft als "Windows Live" bezeichnet wird. Das Microsoft Onedrive ist der Speicherplatz für Windows- und Office-Benutzer. Bei was handelt es sich um Online Drive? Einfaches Erklären

Cloud-Speicherservices wie z. B. OnDrive werden immer populärer. Hier erfahren Sie ganz konkret, was es ist und wozu Sie es verwenden können: Ihre Informationen werden nicht auf einem dezentralen Speichermedium, sondern auf den Rechnern der Cloud-Provider aufbereitet. Weil die Akten im Netz abgelegt sind, können Sie von jedem Ort aus auf sie zugreifen.

Du siehst dann deine vorhandenen Datensätze. Dadurch eignen sich NoDrive besonders für solche Dokumente, die Sie auf mehreren Endgeräten auf dem neuesten Stand halten mochten. Auch die Anwendungen für Windows Phone, Indroid und iPhone sind hilfreich. Sie sollten jedoch keine sensiblen Informationen wie z.B. Bankdaten in Ihrem Cloud-Speicher speichern. Bei der Anmeldung erhältst du 15 GB freien Speicherplatz.

Sie können sich aber auch zusätzliche Speicherplätze besorgen. Unter Windows 10 ist Microsoft Cloud Storage, also der Cloud-Storage von Microsoft, per Voreinstellung bereits vorhanden. Office-Anwendungen sind ebenfalls stark mit der Software verbunden. In dem Dialog "Speichern unter" von Office 2013 wird Ihnen die Möglichkeit geboten, die Daten manuell in Office 2013 zu sichern. Wenn Sie die unmittelbare Integration des Cloud-Dienstes in Windows 10 gestört, können Sie bei der Inbetriebnahme des Systems die Funktion DirectDrive deaktiveren.

Mit zukünftigen Aktualisierungen wird erwartet, dass die OneDrive-Verknüpfung zusätzliche Funktionen in Windows 10 bietet.

Ein Laufwerk für Office 365 ermöglicht jetzt unbegrenzten Speicherplatz in der Cloud.

Je mehr Geräte es gibt, desto größer ist auch der Bedarf an einem vereinheitlichten Repository, in dem alle Produktions- und Kreativdaten zuverlässig gespeichert und von jedem Ort abgerufen werden können. Ein Laufwerk ist viel mehr als nur ein Speicherplatz. Mit den vertrauten Office 365-Produktivitätsanwendungen - vor allem Word, PowerPoint, Excel und PowerNote - können in einer Notiz gespeicherte Dateien von mehreren Personen parallel verarbeitet werden.

Das ermöglicht Teamwork auf möglichst einfache Weise - ohne aufwändige Zusatzwerkzeuge und ohne Sorgen um den Stauraum. Ein Laufwerk für Office 365 ist der Ort für alle persönlichen Daten - auf allen Endgeräten."

Hinweis: So gliedern Sie Ihre Windows-Dateien in die Cloud aus

11.01.2014, 16:00 Uhr Wer mit herkömmlichen Windows-Programmen Daten abspeichert, sichert sie standardmäÃ?ig auf der PC-Festplatte..... Sie können mit einem simplen Tricks auch herkömmliche Windows-Programme Cloud-fähig machen. Sie integrieren mit einem simplen Tricks Ihre Online-Festplatte in diese Libraries â?" und Ihre Desktop-Programme haben auch eine Cloud-Verbindung. Der Clou: Es funktioniert nicht nur mit Microsofts SkiDrive, sondern auch mit Online-Festplatten anderer Hersteller wie z. B. der Firma DSW, Google Drive, Telekom Mediencenter oder Amazon Cloud Drive.

Um diesen Kunstgriff durchführen zu können, muss die Cloud im Windows Explorer angezeigt werden. Um diesen Kunstgriff durchführen zu können, muss der Cloud-Speicher gewünschte unter Windows auf dem Computer und in den Lesezeichen des Windows Explorers (siehe Bild). Dann übernehmen den Cloud-Verzeichnis in die entsprechende Windows-Menü. Zum Einbetten des Online-Ordners in Windows mit der rechten Maustaste darauf und dann auf? einfügen.

Der Cloud-Verzeichnis zusätzlich wird in der Windows-Bildbibliothek angezeigt (siehe Bild). Lassen Sie den Cloud-Verzeichnisordner zum Standardbibliotheksspeicherort werden. Windowsbibliotheken sind im Grunde genommen nichts anderes als Sammlungsordner für. Beliebige Verzeichnisse. Um Windows beim Abspeichern der Dateien zu wissen, in welchem Verzeichnis sie abgelegt werden sollen, wird unter für jeder Library ein Standard-Speicherort angegeben - mit Bildern "ungefähr eigene Bilder" im entsprechenden Benutzerverzeichnis.

Um Ihre Daten in der Cloud zu platzieren, legen Sie den vorherigen Ordner in der Bildbibliothek eingefügten Dropbox auf den Ablageort. Um dies zu tun, rechtsklicken Sie im Windows Explorer auf die Schaltfläche Pictures under Libraries, und dann auf Properties. Wählen Sie im neuen Browserfenster wählen den Ordner Dropbox aus, drücken Sie Standort setzen und OK.

Top Motive in HD-Qualität: Ladet euch jetzt über 2000 Hintergrund-Bilder für euren Schreibtisch herunter - ohne Aufpreis. Windows Newsletter Du hast es beinahe fertig! Testen, Tips und Download möglichkeiten für Windows 10, 6. 1, 6, 4, 7, 6, 6, 6, 6, 6, 6, 6, 6, 6, 6, 6, 6, 6, 6 und 6. Zur Vervollständigung Ihrer Anfrage wählen Sie den Link Bestätigungs, den Sie gerade per E-Mail erhalten haben.

Mehr zum Thema