Wiso 2014

Warum 2014

Folgen-Reiseführer 2014 - Runde Sache - 30 Jahre WISO / Endlich Nichtraucher - Methoden im Vergleich / Schnäppchen oder Abzocke? Tax Software 2014: WISO Sparkasse, Taxman & Co. im Überblick

Die Steuerungssoftware 2014 sollte auf jeden Falle einen fixen Ort auf Ihrem Rechner haben. Weil diejenigen, die Steuersoftware verwenden, beinahe das Doppelte des Geldes vom Gesetzgeber zurückbekommen. Die Steuersoftware 2014 ist es auf jeden Falle wert: Wenn die Bundesbürger im Mittel pro Einkommenssteuererklärung rund 800 EUR vom Land zurückbekommen, liegt der Mittelwert für Anwender von Steuersoftware über 1.400 EUR.

Der Kauf einer Steuerungssoftware, die bei uns im Kostenvergleich ab ca. 10 EUR erhältlich ist, rechnet sich daher. Aber Steuerungssoftware ist nicht gleich Steuerungssoftware, nicht jeder kommt mit dem Einsteigerpaket zurecht: Sie müssen jedes Jahr eine neue Steuerungssoftware kaufen. Für die Einkommenssteuererklärung 2013 wird die Steuersimulation mit der Fassung 2014 erstellt.

Lediglich die 2014er Varianten sind mit allen für 2013 geltenden Steuervorschriften ausgerüstet und bieten Ihnen alle Komfortleistungen. Mit der Steuersoftware 2014 können Sie erstmalig die so genannte vorgefertigte Umsatzsteuererklärung verwenden, in der Ihre jetzigen Angaben vom Steueramt wiederhergestellt werden. Über ELSTER kann die Umsatzsteuererklärung auf elektronischem Wege an das Steueramt weitergeleitet werden, der ausgefüllte Veranlagung kann zur Dokumentenprüfung wieder in die Steuersoftware importiert und mit Musterformularen widersprochen werden.

Steuern easy 2014 ist der kostengünstige Eintritt in die Softwarewelt der Steuerung mit nur 15 Jahren. Alles ist an Board für die Umsatzsteuererklärung 2013. Die aus der Erklärung zum Steuerersparnis bekannten "roten Faden" führen den Anwender durch die Erklärung. Der ausgefüllte Steuerbescheid kann von ELSTER geschickt werden. Das Steuersparbuch 2014 ist der Goldstandard für Steuersysteme.

Höhepunkt ist die Betreuung der vorgefertigten Umsatzsteuererklärung, die im Jänner 2014 beginnen wird. Mit der ELSTER-Schnittstelle können Anwender ihre Leistungsdaten unmittelbar vom Steueramt in die Steuersoftware übertragen. Wenn sich gegenüber dem Jahr zuvor nicht viel verändert hat, ist dies der einfachste Weg, eine Umsatzsteuererklärung abzugeben. Schönes Detail: Ein 3-minütiges Video stellt Ihnen im Grunde genommen vor, wie das Steuersparbuch funktioniert.

Die vollständigen Regeln für die Einkommenssteuererklärung 2013, einschließlich der Gleichbehandlung von Personengesellschaften und der neuen Veranlagungsregeln, sind an Board. Eine technische Besonderheit: Das Steuersparbuch kann nun auch auf einem USB-Stick mitinstalliert werden, so dass die Steuersoftware auf unterschiedlichen Rechnern ohne örtliche Vorortinstallation genutzt werden kann. Die reduzierte Version für die Umsatzsteuererklärung ist T@x 2014, mit weniger Aufwand als das WISO-Steuersparbuch 2013, was aber nicht nur von Nachteil ist, da die Anwendung insgesamt leicht aussieht und mit 15 EUR auch wesentlich preiswerter ist.

â??Wer es bei der SteuererklÃ?rung sehr genau weiÃ?, kommt am besten zum Steuerzahler. Mit dem Steuertachometer haben die Anwender immer die aktuellen Einsparungen im Auge, was zu weiteren Verbesserungen motiviert. Der ausgefüllte Steuerbescheid wird von ELSTER an das Steueramt geschickt oder gedruckt. QuickSteuer 2014 leitet Sie Schritt für Schritt durch die Erklärung ohne offizielle deutsche Sprache und Formular kkireg.

Es ist möglich, vorhandene Angaben aus der vergangenen Steuermeldung zu übernehmen. Die ausgefüllte Erklärung kann auf den offiziellen Formularen oder auf Blankopapier ausgedruckt werden; die telematische Übertragung über ELSTER ist ebenfalls an Board. Sind Sie auf der Suche nach der richtigen Steuersimulation für die Einkommenssteuer 2013?

Mehr zum Thema