Wolke Cloud

Cloud Cloud Cloud

Wolken-Computing: Arbeiten in der Cloud. In den Wolken liegt die Zukunft des Computerbenutzers, buchstäblich. IT-Cloud (auch IT-Cloud, IT-Cloud oder Computer-Cloud) ist einer der heißesten Trends in der IT-Welt!

Der gesicherte Privat-Cloud auf deutschem Server

Auf Nextcloud verlassen wir uns! Nächste Cloud ist eine Open-Source-Cloud-Software. Mithilfe von Nextcloud können beispielsweise Informationen zwischen Desktop-Computern, Smartphones oder Tablets problemlos mit der Cloud abgeglichen werden. Dadurch wird der Zugang zu Akten oder Verzeichnissen leicht und genau. Es ist auch möglich, über einen zugriffsgeschützten Link Akten oder Verzeichnisse mit unseren Nutzern zu tauschen.

Weitere Nextcloud-Add-ons wie z. B. Serverkalender oder Passwort-Manager bilden in der nächsten Cloud ein persönliches Informationszentrum für den entsprechenden Benutzer.

Wirtschaftinformatik: eine Einleitung - Kenneth C. Laudon, Jane Price Laudon, Detlef Schoder

In der aktualisierten Einleitung zur modernen Unternehmensinformatik durch Kenneth C. Laudon, Jane P. Laudon und Detlef Schoder in der zweiten, komplett revidierten und ergänzten deutschen Ausgabe werden Wirtschaftsinformatiksysteme als sozio-technische Einzelsysteme verstanden und aus den drei Blickwinkeln von Technologie, Führung und Unternehmertum aufbereitet. Grundlage dafür ist die elfte Ausgabe des US-Bestsellers The World Bestseller Book Manager Informations Systems.

Leitung der digitalen Firma von Kenneth C. Laudon und Jane. P. Laudon, dessen Übersetzungen Prof. Dr. Detlef Schoder (Universität Köln) grundsätzlich revidiert, teilweise ergänzt und an die Besonderheiten und Belange von Studierenden und Lehrenden im angelsächsischen Sprachraum angepaßt hat. Zu diesem Zweck werden die Ergebnisse der beiden verwandten Disziplinen Informationssysteme und Wirtschaftsinformatik zusammengeführt.

Daneben veranschaulichen eine Vielzahl von realen Fallbeispielen, Projekten und Beispielen die Komplexität, den Umfang und den Praxisbezug der wirtschaftsinformatischen Forschung.

Cloud Computing - On Cloud Seven - Wirtschaftlichkeit

Welche Länder die besten Rahmenbedingungen für die Technologie bieten, hat die Business Information Association mehrerer Provider ermittelt. Überraschender Sieger: Deutschland, das als Rückstand gilt. "Es gäbe die gleichen Verhältnisse, Deutschland ist reif. So können beispielsweise Provider kaum mit der Entwicklung neuer Speicherkapazitäten für Cloud Computing, also der technischen Innovation, bei der im Rechenzentrum die Informationen vom Heim-PC abgelegt und weiterverarbeitet werden, Schritt halten.

Auch wenn Deutschland auf diesem Feld nicht der WM-Meister ist, so hat es doch wenigstens die Bedingungen für eine Weltmeisterschaft. In der aktuellen, vierten Ausgabe der Untersuchung mit dem Namen Globale Cloud Scorecard untersuchte der international agierende Verbund, dem hauptsächlich Anbieter von Geschäftskundensoftware wie IBM, Salesforce oder Oracle gehören, wie gut die Bedingungen für diese IT-Revolution in 24 Län den sind.

Der Gewinner ist: Deutschland. Deutschland überzeugte vor allem bei der IT-Sicherheit und der Bekämpfung der Internetkriminalität. Letzteres hat dazu geführt, dass Staaten wie Russland und China weit hinterherhinken, denn Boué sagt, dass diejenigen, die den Cloud-Computing-Markt so regulieren, dass so wenig wie möglich an Informationen wie möglich das Landesinnere verlässt, einen der großen Vorzüge dieser Technik aufgeben.

Für Russland war bereits erkennbar, dass die IT-technische Isolation des Staates das Expansionstempo im Cloud Computing drosselt hat. "Dies ist nicht für eine globale Kooperation in der die Informationen keine Grenze haben. "â??Wir haben uns nur die BÃ?cher angesehen, um zum Beispiel zu sehen, wie sie sich mit den gesetzlichen Bestimmungen verhÃ?lt, aber wir haben nicht nachgefÃ?

Boué's Schlussfolgerung für Deutschland: "Die Voraussetzungen wären gegeben, Deutschland ist da. Das BSA unterstützt den ungehinderten Waren- und Datenverkehr.

Auch interessant

Mehr zum Thema