Zugspitze Skifahren

Skifahren auf der Zugspitze

Das Skifahren auf der Zugspitze, Deutschlands höchstem Berg, ist ein ganz besonderes Erlebnis. Auf und ab mit hoher Leistung Durch seine privilegierte Höhe zwischen 2.000 und 2.720 m bietet das Tunnel ein halbes Jahr lang natürlichen Schnee und strahlenden Winterschein, auch wenn es unter einer Decke aus Nebel untergeht. Wenn die Schneeverhältnisse stimmen, wird auch die fantastische Riffelrißabfahrt eröffnet (erreichbar mit der Riffelrißbahn, Station Riffelriß).

Die 6er-Sesselbahnen sind mit modernsten Wetterschutzhüllen für alle (Schnee-)Fälle ausgestattet.

Innovationen Zugspitze

Darin sind sich die Bayrische Zugspitzbahn AG, die regionalen Tourismusmanager und Vertreter der Gemeinden einig. Gemäß dem Wahlspruch "Das muss man eben sehen" versammelten sich am heutigen Tag, am Fusse der Zugspitze, am Samstag, den 19. Oktober 2018 viele Ehren- und Kuriositäten, um die Dimension des Plattenprojektes hautnah zu miterleben. Brandneu und in einem schicken, dezenten Ambiente schweben die beiden Hütten an einem Strang und sind für je 120 Personen auf Deutschlands höchstem Berg geeignet.

Mit diesem unvergleichlichen Erlebnis der Bergbahnen werden Bergsteiger, Sommertouristen, Schneesportler und Urlauber aus aller Herren Länder auf den Gipfel der Zugspitze mit erstklassigem Komfort gebracht.

Die neue Gondelbahn mit maximalem Komfort ohne Wartezeit am Berghang und im Bergtal wird rund 10 Prozentpunkte mehr Passagiere anziehen", rechnet Matthias Stauch, kaufmännischer Leiter der BAZ.

Das werden Sie in der neuen Zugspitze finden", sagt Peter Nagel, Touristikdirektor von Garmisch-Partenkirchen. Von der Talsohle zum Gipfeltreffen "State of the Art" Das Erlebniss auf der Zugspitze setzt unmittelbar in der neubauenden Bergstation ein, die sowohl den Ein- und Ausgang zu den Seilbahnhütten auf einer Etage als auch einen geräumigen Einfahrtsbereich mit freiem Blick auf Eibsee und Zugspitze bietet.

Das Münchener House und die Tyroler Zugspitzbahn können die Gäste auch über die Terasse aufsuchen. Schneesport in Bestform: Mit 60 Kilometern Pisten zählen die Wintersportorte Garmisch-Classic und Zugspitze zu den Top-Wintersportregionen Deutschlands. Nicht nur für Skifahrer, sondern auch für Schlittenfahrer, Exkursionsgäste und Kulinarikfans, die beim Zugepitzgletscher auf ihre Rechnung kommen.

Auch interessant

Mehr zum Thema